Zu Hauptinhalt springen

 none
Fragen zu den Windows Store Richtlinien RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo zusammen,

    ich entwickle derzeit einen Trading Bot für Kryptowährungen (UWP-App).
    Der Bot ist als OpenSource Software auf Github angedacht, ich möchte allerdings auch vorkompilierte Versionen für Nicht-Programmierende anbieten. Dafür würde sich natürlich der Windows Store anbieten, da ich hier auch mir keinerlei Gedanken um die Verteilung von Updates machen muss.

    Da ich kein Unternehmen habe wollte ich mir einen Privat-Entwickleraccount anlegen, habe allerdings in den Store Richtlinien einem Punkte gefunden, der Fragen aufwerfen:

    • 10.8.3.  Wenn für Ihr Produkt Finanzinformationen erforderlich sind, müssen Sie dieses Produkt von einem Unternehmenskontotyp aus einreichen.

      Meine App ist für den Live-Modus (es gibt auch einen Test-Modus) zwingend auf die Eingabe eines API-Keys und API-Secrets angewiesen, mit denen Trading-Orders authentifiziert werden. Gelten diese API Credentials als Finanzinformationen? (Der Nutzer muss keine Withdrawal/Deposit-Rechte geben, aber zwingend die Trading-Rechte)

    Weiterhin würde mich interessieren, ob im VisualStudio-Projekt Daten für meinen Zugang zum Entwicklerkonto hinterlegt werden (da die App wie gesagt eben auch als OpenSource auf Github veröffentlicht wird, wäre es unvorteilhaft, wenn andere Programmierer, die den Code klonen damit Zugriff auf mein Entwicklerkonto bekommen würden und unter meinem Namen eine modifizierte App in den Store veröffentlichen könnten)

    Vielen Dank im Voraus für Hilfe

    Alexander

    Samstag, 18. Mai 2019 09:01

Alle Antworten

  • Hallo Alexander,

    in Visual Studio erstellt man nur das Paket. Im Partner Center kann man die App dann in den Store laden. Dafür muss man sich mit Passwort und Benutzername anmelden. Auf neuen Geräten ist es zudem nötig die Anmeldung über die hinterlegte Mail zu verifizieren.

    Somit müsstest Du jedem Entwicklern deine Zugangsdaten zum Partner Center und deiner Mail geben.

    Es gebe noch die Möglichkeit mit mehreren Benutzern zu arbeiten  Verwalten von Kontobenutzern

    Wie das genau funktionier kann ich aber nicht sagen.

    Die Frage ist was Du mit den API-Keys machst? Wenn sie einfach dazu genutzt werden um sich an einer Web-API anzumelden und anfragen zu stellen, dann reicht dein privates Konto.



    Gruß Thomas
    13 Millionen Schweine landen jährlich im Müll
    Dev Apps von mir: UWP Segoe MDL2 Assets, UI Strings

    Sonntag, 19. Mai 2019 13:26
  • Hallo Thomas,

    vielen Dank für die Antwort. Die API Credentials sind zum Authentifizieren an der Web- und Socket-API der Kryptobörse.

    Folgende Funktionen nutzen die API Credentials:
    - Abfrage des Kontostands
    - Trading Orders (Tausch einer Kryptowährung in eine andere; keine FIAT-Währungen)

    Grüße,

    Alexander

    Dienstag, 21. Mai 2019 16:16
  • Ohne es genau zu wissen, vermute ich das dies noch ein Überbleibsel aus Windows Mobile und Microsoft Pay ist (die MS Brieftasche). Mir ist derzeit keine Möglichkeit bekannt irgendwelche Zahlungsinformationen in Windows zu hinterlegen um so mit dem PC/Tablet zu bezahlen. MS Pay ist auch nicht mehr im Store verfügbar. 

    Gruß Thomas
    13 Millionen Schweine landen jährlich im Müll
    Dev Apps von mir: UWP Segoe MDL2 Assets, UI Strings

    Mittwoch, 22. Mai 2019 07:01