none
MS Edge Chromium und Clickonce/MSIX RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    ich habe einige Fragen bzgl. Microsoft Edge Chromium und Clickonce. Dazu zuerst einmal eine Beschreibung der Ist-Situation. Aktuell wird aus unserer ERP-Software, mit HTML5 Userinterface, eine Clientanwendung zur elektronischen Signatur mit Smartcardzugriff per Clickonce gestartet. Dazu wird die URL zum Application-File mit den zu signiereden Daten in der Parameterliste aus unserer Anwendung heraus aufgerufen. Mit IE 11 und dem "alten" Edge funktioniert das auch prima. Die Anwendung wird auf den Client heruntergeladen bzw. aktualisiert, in dem Prozess geht ein Browsertab auf und schließt sich automatisch wieder. Mit MS Edge Chromium funktioniert Clickonce zwar weiterhin, allerdings kommt bei jedem Clickonce-Aufruf eine Abfrage ob die Datei (Application-File) auch wirklich geöffnet werden soll, außerdem geht auch hier ein Browsertab auf, wird aber nicht mehr geschlossen und überlagert die eigentliche Anwendung.

    Nun zu meinen Fragen.

    1. Lässt sich die Abfrage, ob die Datei geöffnet werden soll, unterbinden?

    2. Gibt es eine Möglichkeit dass sich das offene Browsertab, wie bisher im IE und "alten" Edge automatisch schließt, so dass die eigentliche Anwendung nach dem schließen des Clientprogramms nicht durch ein leeres Browsertab überlagert wird.

    3. Kann MSIX die oben beschrieben Funktionalität leisten oder gibt es andere Alternativen um die Funktionalität wie bisher zu gewährleisten? Oder habe ich letztendlich nur die Alternative auf Java umzusteigen um den Start der Anwendung mit Java Webstart zu realisieren?

    Donnerstag, 23. Januar 2020 17:02