none
VB6 IDE stürzt ab RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    seit einiger Zeit häufen sich die Abstürze der Entwicklungsumgebung. Dabei zeigt das Ereignisprotokoll meist auf die TX32.DLL, welche Teil eines Fremdproduktes (TextControl) ist. Ich habe diese Applikation schon de-installiert und re-installiert. Aber keine Änderung. Hat jemand eine Idee?

    Danke

    Rainer Laue

    Name der fehlerhaften Anwendung: VB6.EXE, Version: 6.0.97.82, Zeitstempel: 0x403acf6c
    Name des fehlerhaften Moduls: TX32.DLL, Version: 10.1.1010.500, Zeitstempel: 0x3ea8fa07
    Ausnahmecode: 0xc000041d
    Fehleroffset: 0x00029f12
    ID des fehlerhaften Prozesses: 0x44c0
    Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d5cb6ad990e991
    Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files (x86)\Microsoft Visual Studio\VB98\VB6.EXE
    Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\PROGRA~2\THEIMA~1\TXTEXT~1.1\Bin\TX32.DLL
    Berichtskennung: c81354e1-6855-4768-9699-315af935025b
    Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets:
    Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist:

    Mittwoch, 15. Januar 2020 06:54

Alle Antworten

  • Hallo Rainer,

    tritt das Problem denn auch auf, wenn Du die Komponente vollständig deinstallierst und dann nicht wieder installierst? (Klar, dass dein Projekt dann Fehler zeigt aber es geht mir um die Abstürze der VB6 IDE an sich)

    Falls es ohne diese Komponente läuft, würde ich den Hersteller von TextControl kontaktieren und ihn fragen. Er wäre wohl am ehesten der, der dir was dazu sagen kann.


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET (2001-2018)
    https://www.asp-solutions.de/ - IT Beratung, Softwareentwicklung, Remotesupport

    Mittwoch, 15. Januar 2020 07:35