none
XML-String DataOnly=false RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    ich möchte eine Range (Word) als XML-String erhalten.

    Zum Beispiel:

                Application application = Globals.ThisAddIn.Application;
    
                var s = application.ActiveDocument.Paragraphs;
    
                foreach (Paragraph p in s)
                {
                    Debug.WriteLine(p.Range.XML[true]);
                }

    Allerdings löst

    p.Range.XML[true]

    eine COMException ("Word hat beim Verarbeiten der XML-Daten einen Fehler festgestellt.") aus.

    Setze ich den Parameter auf "false" funktioniert es und liefert mir einen kompletten XML-String (inkl. Markup).

    Lt. Microsoft bewirkt der Parameter (=DataOnly), ob der String mit dem Word-Markup (false) kommt oder nicht (true).

    Bin für jeden Tipp dankbar.

    Montag, 19. Oktober 2020 11:59

Alle Antworten

  • Hallo thematt2,

    Wird die Ausnahme noch in der ersten Zeile mit dem ersten Absatz ausgelöst?

    Ich würde Dir vorschlagen, dieses Verhalten in developercommunity.visualstudio.com zu melden. Gib bitte die Versionsnummer des Visual Studio, das Betriebssystem und die Word-Version an. Dadurch können die zuständigen Mitarbeiter dieser Ausnahme im Zusammenhang mit der Range.XML-Eigenschaft auf den Grund gehen. Verlinke nachträglich der Übersichtlichkeit halber den erstellten Bericht auch in diesem Thread.

    Gruß,
    Dimitar


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    Dienstag, 20. Oktober 2020 09:28
    Moderator