none
Eingaben über Barcode-Scanner steuern RRS feed

  • Frage

  • Moin

    ein Windows10-System, 64 bit, eine Datenbank Access mit Frontend Access,

    Über einen Barcode-Scanner sollen IDs (einfache Ascii-Zeichen-Ketten, Schriftart 3of9)  eingelesen werden, um aus der zugehörigen Datenbank die Daten zu lesen.

    Der Inhalt des Scans wird in ein beliebiges Objekt, das gerade den Focus hat und den Inhalt aufnehmen kann übergeben, also eine Excel-Zelle oder eine TextBox in einem beliebigen Programm. Der Scan endet mit einem Enter, so dass auch sofort die Routine des Accept-Buttons des Formulars ausgeführt wird oder die nächste Excel-zelle angesteuert wird.

    Das funktioniert auch alles. Nur oftmals hat gerade die TextBox in dem speziellen Programm, wofür dieser Scan genutzt werden soll, nicht den Focus. Der Nutzer scannt also, ohne das gewollte Ergebnis zu erzielen. Wenn es ganz dumm läuft, überschreibt man sich sogar Werte in anderen Programmen, weil die gerade den Focus haben, ohne es vielleicht sogar zu bemerken.

    Mein Ziel wäre nun folgendes: Da der Scanner eben ausschließlich für dieses eine Programm genutzt wird, soll das Betriebssystem schauen, ob dieses Programm offen ist, wenn ja, ob das spezielle Textfeld den Focus hat, wenn nein, den Focus auf dieses Textfeld setzen (das letzte kann wohl nur das Programm selbst oder?).

    Ist das umsetzbar?

    Gruß Tom

    Mittwoch, 18. September 2019 09:13

Antworten

  • Hallo Tom,

    das Betriebssystem schaut nicht, ob ein bestimmtes Programm offen ist bzw. ob deine Anwendung gerade das aktive Fenster ist und/oder ob ein spezielles Textfeld in deiner Anwendung den Focus hat. Das ist alleine deine Sache bzw. die der Anwendung.

    Ob das nun allerdings mit Office/Access überhaupt machbar ist, weiß ich nicht, denke aber eher nicht.

    Man sollte die User über einen entsprechenden Hinweis dazu anleiten, den Scan nur durchzuführen, wenn alle notwendigen Bedingungen erfüllt sind.

    Hat die Frage etwas mit diesem Thread zu tun?

      Problem mit Barcode in Access

    Ich frage, da es für eventuelle Alternativen wichtig ist, welche Art von Scanner Du hier in welcher Form verwendest.


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET (2001-2018)
    https://www.asp-solutions.de/ - IT Beratung, Softwareentwicklung, Remotesupport

    Donnerstag, 19. September 2019 08:11
    Moderator

Alle Antworten

  • Hallo Tom,

    das Betriebssystem schaut nicht, ob ein bestimmtes Programm offen ist bzw. ob deine Anwendung gerade das aktive Fenster ist und/oder ob ein spezielles Textfeld in deiner Anwendung den Focus hat. Das ist alleine deine Sache bzw. die der Anwendung.

    Ob das nun allerdings mit Office/Access überhaupt machbar ist, weiß ich nicht, denke aber eher nicht.

    Man sollte die User über einen entsprechenden Hinweis dazu anleiten, den Scan nur durchzuführen, wenn alle notwendigen Bedingungen erfüllt sind.

    Hat die Frage etwas mit diesem Thread zu tun?

      Problem mit Barcode in Access

    Ich frage, da es für eventuelle Alternativen wichtig ist, welche Art von Scanner Du hier in welcher Form verwendest.


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET (2001-2018)
    https://www.asp-solutions.de/ - IT Beratung, Softwareentwicklung, Remotesupport

    Donnerstag, 19. September 2019 08:11
    Moderator
  • Hallo Stefan,

    verstehe. Im Grunde genommen betrifft diese Problematik ja auch alle Eingabegeräte. 

    meine Frage ist unabhängig von dem anderen Thread.

    Ok, dann danke für's auf die Sprünge helfen

    Gruß Tom


    Donnerstag, 19. September 2019 09:57