none
Datei zu groß für Word 2019? RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    kurz zur Vorgeschichte: Bis Mitte 2019 schrieb ich an einem Manuskript unter Word 2016. Als das Manuskript 490 Seiten umfaßte kam Word immer mehr ins Straucheln, und ab 500 Seiten gab es nur noch Abstürze. Ich installierte dann wieder mein uraltes Word XP, und konnte dort bequem weiterschreiben. Der betreffende Rechner hatte 4 GB RAM, ich vermutete, daß dies zu wenig für Word 2016 war.

    Der Rechner gab dann einige zeit später den Geist auf, und ich habe inzwischen einen neuen mit Win 10 Pro und 8 GB RAM. Gestern, Sonntag den 29. Sept. installierte ich ein neues Office Plus Pro 2019. Lief auch alles glatt, bis ich das inzwischen auf 607 Seiten (16 MB) angewachsene Manuskript lud und feststellen mußte, auch Word 2019 hängt sich mit dieser Datei auf - nur mit dieser, alles andere, 150/200 Seiten läuft problemlos wie unter Word 2016.

    Meine Frage ist nun: Braucht man für eine derartige Datei mindestens 12 GB RAM, oder können die Versionen von Office ab 2016, die davor kenne ich nicht, mit einer Datei von 607 Seiten grundsätzlich nicht mehr umgehen?

    Ich mußte dann wieder zusätzlich Word XP installieren, daß weiterhin problemlos mit der Datei arbeitet.

    Danke!

    Montag, 30. September 2019 15:56

Antworten

Alle Antworten