none
Office 365 und OLE RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen.


    Da mittlerweile immer mehr mit Office 365 arbeiten (wollen) und wir von einem Drittprogramm aus Word, Excel und Outlook steuern, frage ich mich, wie das zukünftig funktionieren soll.


    Leider finde ich nicht die richtigen Hinweise über Google...es heißt immer wieder die C2R-Versionen von Office können kein OLE mehr...andere sagen, man muss Office lokal installieren...


    Vor kurzem hatte ich bei einem Kunden eine lokal installiertes Office 2013 (eine C2R-Version) und dort ging OLE überhaupt nicht...nachdem er dann die "normale" Version installiert hatte ging es.


    Gibt es eine alternative Schnittstelle zu OLE?


    Ich bin etwas verwirrt!


    Vielen Dank!


    Gruß

    Michele

    Donnerstag, 25. Februar 2016 15:38

Alle Antworten

  • Hallo Michele,

    meinst Du wirklich OLE (Object Linking and Embedding) ?

    OLE => Einbetten oder verlinken von Dokumenten

    Oder geht es um COM (Common Object Model)

    Steuerung von Office Anwendungen habe ich bisher immer über COM vorgenommen. Damit meine ich so etwas:

    EXCEL.Application	appXLS; 
    EXCEL.Workbook		wbXls;
    EXCEL.Worksheet		wsXls;
    
    appXLS = new EXCEL.Application();
    wbXls = appXLS.Workbooks.Add();
    
    appXLS.Visible=true;
    wsXls = wbXls.ActiveSheet as EXCEL.Worksheet;
    
    wsXls.Cells[1,1] = "Hallo World";
    

    Dazu werden noch folgende Verweise im Visual Studio benötigt:

    Das ist im Prinzip die Schnittstelle die auch VSTO verwendet.

    VSTO soll zumindest  lokal installiert Office365 unterstützen. Siehe hier -> Link

    Leider konnte ich das mit Office365 noch nicht selbst testen, da ich das noch nicht einsetze.

    Grüße

    Roland

    Freitag, 26. Februar 2016 09:33
  • Hallo,

    ich habe diverse Office 365 Installationen Local installiert das Heist der Anwender hat ein ganz normales Office auf dem Rechner das nur alle 30 tage eine Online Verbindung benötigt um zu prüfen ob die Lizenz noch gültig ist. Auch auf meinem Notebook ist nur ein Office 365 Installiert und hiermit funktionieren alle Automatisierungen und auch OLE.

    Version: Microsoft Word 2013 (15.0.4797.1000) aus dem Office 365 Lizenziert.

    Solltest du die Web/Browser versionen von Word/Excel/usw. meinen dann wird die Automatisierung und auch OLE nicht mehr gehen da dies ja über HTML/JavaScript realisiert wurde und vieles davon auf den MS Servern passiert.

    Freitag, 26. Februar 2016 19:22