none
Datenabholung von einem Windowsserver im Web RRS feed

  • Frage

  • Hallo Zusammen,

    Ein Kunde von mir betreibt (über einen Hosting - Anbieter) einen Windowsserver im Web. Darauf läuft ein SQL Server sowie ein IIS mit einer ASP Anwendung mittels derer ein sehr kleiner Kundenkreis täglich Bestellungen tätigt.

    Ich muss jetzt alle paar Minuten von diesem Server partiell (also aus einzelnen Tabellen) Daten abziehen (maximal 1-100 Datensätze je 5 Minuten aus insgesamt drei Tabellen) und auf einen lokalen SQL Server (Express) transferieren.

    Was würdet ihr hier für eine Technologie einsetzen? Meine Idee war / ist einen kleinen Webservice für den Web Server zu erstellen, der dann vom lokalen Server regelmäßig z.B. per Windows Aufgabe abgefragt werden kann.

    Besten Dank für eure Meinung und Tipps!

    Volker

    Mittwoch, 26. September 2018 11:45

Antworten

  • Hallo Volker,

    ich würde das ebenfalls per Webservice machen. Das dürfte die sicherste Variante sein. Wenn Du einen REST oder SOAP Webservice mit Rückgabe als JSON oder XML erstellst, kannst Du diesen mit den Bordmitteln der meisten Entwicklungsumgebungen direkt einbinden und eine kleine Anwendung erstellen, die die Daten abfruft, verarbeitet und dann dorthin transferiert, wo Du sie haben willst.

    Natürlich kannst Du auch einfach periodisch, bspw. über einen SQL Server Agent Job, ein SSIS Paket, eine SP, ... die Daten direkt abgreifen. Hierfür müsstest Du aber von deinem Server aus direkten Zugriff auf den entfernten SQL Server haben. Hier solltest Du dann schauen, dass Du per Firewall die Zugriffe auf den SQL Server nur von der öffentlichen festen IP Adresse deines lokalen Internetzugangs zulässt.


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET (2001-2018)
    https://www.asp-solutions.de/ - IT Beratung, Softwareentwicklung, Remotesupport

    Mittwoch, 26. September 2018 13:51
    Moderator

Alle Antworten

  • Hallo Volker,

    ich würde das ebenfalls per Webservice machen. Das dürfte die sicherste Variante sein. Wenn Du einen REST oder SOAP Webservice mit Rückgabe als JSON oder XML erstellst, kannst Du diesen mit den Bordmitteln der meisten Entwicklungsumgebungen direkt einbinden und eine kleine Anwendung erstellen, die die Daten abfruft, verarbeitet und dann dorthin transferiert, wo Du sie haben willst.

    Natürlich kannst Du auch einfach periodisch, bspw. über einen SQL Server Agent Job, ein SSIS Paket, eine SP, ... die Daten direkt abgreifen. Hierfür müsstest Du aber von deinem Server aus direkten Zugriff auf den entfernten SQL Server haben. Hier solltest Du dann schauen, dass Du per Firewall die Zugriffe auf den SQL Server nur von der öffentlichen festen IP Adresse deines lokalen Internetzugangs zulässt.


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET (2001-2018)
    https://www.asp-solutions.de/ - IT Beratung, Softwareentwicklung, Remotesupport

    Mittwoch, 26. September 2018 13:51
    Moderator
  • Hallo Stefan,

    Danke für die Rückmeldung - ich werde es dann genau so umsetzen!

    Grüße Volker

    Donnerstag, 27. September 2018 08:39