none
Ac2016: Load Ereignis Startformular

    Frage

  • In Access 2016 minimiert das Load-Ereignis des Startformulars (Pop-Up) das Datenbankfenster per Funktionsaufruf

    Public Function MinimizeAccess()
    ShowWindow Application.hWndAccessApp, SW_MINIMIZE
    End Function

    Alle Operationen des Startformulars können ausgeführt werden.

    Wenn ich nun mit einem Click-Ereignis im Startformular das DB-Hauptfenster wieder öffne (egal, ob damit auch das Startformular geschlossen wird), zB mit

    Public Function MaximizeAccess()
      ShowWindow Application.hWndAccessApp, SW_MAXIMIZE
    End Function

    kann ich keine Befehle mehr in den Eigenschaften der Objekte ausführen, die Menüleiste reagiert überhaupt nicht, nur der Navigationsbereich ist dann anwählbar.

    Dies geschieht bei direktem Klick auf die Datei. Öffne ich erst das Programm Access 2016 und wähle die Datei dann aus, so tritt dieses Verhalten nicht auf - ich kann dann zB das Startformular schliessen und normal alle Befehle im Datenbankhauptfenster ausführen.

    In dem bisher parallel auf dem Rechner installierten Access 2010 funktioniert die gleiche DB aber einwandfrei wie gewünscht - deswegen war ich da ein wenig überrascht.

    Hat jemand eine Idee, ob man irgendwie diese Funktionalität wieder herstellen kann? Eigentlich sollte das ja wieder auch beim direkten Klicken auf die Datei so laufen wie bisher.

    Danke für eine Antwort

    Grüße

    Sonntag, 4. Februar 2018 10:19