none
Datemmakro -Nach Aktualisierung- (benanntes Makro-Datensatz bearbeiten)

    Frage

  • Hallo,
    vielleicht kann jemand helfen.
    Ich habe schon Datenmakros erstellt, aber hier komme ich einfach nicht weiter.

    Beim ausführen der Aktion bekomme ich folgende Fehlermeldung:
    Fehler in 'DatensatzBearbeiten', weil der Standardalias einem Datensatz entspricht, der schreibgeschützt ist.
    (USysApplicationLog)

    Benanntes Datenmakro inTabelleA(Hier soll das Feld "Bemerkung", nach Aktualisierung in Tabelle B, aktualisiert werden!)
    Makro-Name: dmkBemerkung
    ------------------------------------------------------
    Parameter-Name: Bemerk
    Aktion (Datenblock): DatensatzBearbeiten
    Alias: leer
    FestlegenFeld: Name: Bemerkung
                            Wert=[Bemerk]
    ------------------------------------------------------

    Datenmakro in TabelleB (Hier wird das Feld "Bemerkung" über ein Formular aktualisiert!
    Aktion: Nach Aktualisierung

    Wenn Aktualisiert("Bemerkung") DANN
    AusführenDatenmakro
    Makroname TabelleA.dmkBemerkung
    ----------------------------------------------

    Tja, dass war es schon, funktioniert aber nicht ... vielleicht ein Denke-Fehler ^^.
    In beiden Tabellen A u. B heißt das Feld "Bemerkung"!
    Habe das Feld "Bemerkung" in Tabelle B auch schon umbenannt (Bemerkung1), bekomme aber die gleiche Fehlermeldung.


    Gruß ro_grille

    Samstag, 9. August 2014 12:20

Antworten

  • Hallo,

    wenn ich mich recht erinnere, muss man mit dem "NachschlagenDatensatz"-Datenblock vorab den Datensatz festlegen, den man dann bearbeiten möchte. Sonst sind alle Datensätze in der Tabelle schreibgeschützt.

    Gruß, Mathias

    • Als Antwort markiert ro_grille Samstag, 23. August 2014 07:04
    Montag, 18. August 2014 14:08

Alle Antworten

  • Hallo,

    wenn ich mich recht erinnere, muss man mit dem "NachschlagenDatensatz"-Datenblock vorab den Datensatz festlegen, den man dann bearbeiten möchte. Sonst sind alle Datensätze in der Tabelle schreibgeschützt.

    Gruß, Mathias

    • Als Antwort markiert ro_grille Samstag, 23. August 2014 07:04
    Montag, 18. August 2014 14:08
  • Hallo Mathias,

    danke für den Tipp.
    Habe mal einen Ansatz probiert, komme aber nicht so richtig weiter (Fehlermeldung in USysApplicationLog).
    Ich wäre dir sehr dankbar, wenn Du einen kleinen Ansatz posten würdest.

    Wo muss ich das Nachschlagen positionieren, Tabelle A oder B, im benannten Makro?
    Wie müsste die Bedingung für den Datensatz, wo das Feld "Bemerkung" geändert wurde, aussehen?


    Gruß ro_grille


    Habe das Problem mit VBA  gelöst, komme sonst nicht weiter ^^.
    Die Datensatz-Markro-Technik würde mich trotzdem interessiern ... speziell für diesen Fall.
    • Bearbeitet ro_grille Samstag, 23. August 2014 07:04 anderer Lösungsweg
    Mittwoch, 20. August 2014 15:07