none
CRM 2011: Benutzerzuordnung bei Domänenänderung

    Frage

  • Hallo Forum,

    ich habe eine der schönsten Aufgaben von allen vor mir und dazu eine Frage:

    Wir wollen unser seit Jahren gewachsenes und schon lange nicht mehr fehlerfreies Netzwerk durch eine vollständig neu erstellte Domain ersetzen. Das bisherige 2008R2 wird ein 2012R2, der Domänenname wird geändert (!) und alles andere auch, nur eben die Daten sollen natürlich mitkommen. Nun haben wir CRM 2011 im Einsatz und da sind die Benutzer natürlich mit der Domäne verbunden. Wie bekomme ich das hin, dass wir die Benutzer in der neuen Domäne, die ja wegen des neuen Domainnamens auch einen anderen Anmeldenamen haben und zudem auch noch eine andere SID im Active Directory bekommen, weiterhin im CRm ihre Daten sehen können, Aktivitäten, Warteschlagen usw.? Es gibt in der Übergangszeit keine Verbindung, also keine Vertrauensstellung und nichts, alle Daten verden zum Tag X kopiert und neu berechtigt.

    Für einen gelöschten und neu angelegten Benutzer in der gleichen Domain habe ich den Tip gefunden, den CRM-User umzubenennen und wieder zurück zu benennen, womit die Infos in CRM aktualisiert würden. Funktioniert das bei einer komplett neuen Domain auch? Oder gibt es da einen anderen brauchbaren Ansatz? Ist das überhaupt machbar oder stellen wir uns mit der Idee vor ein unlösbares Problem, jetzt, wo wir endlich die Freigabe und das Geld für fast alle unsere Wünsche bekommen haben?

    Ist das evtl. der Punkt beim Import einer Organisation, wo ich die Benutzer neu zuordnen kann? Wäre das damit evtl. erledigt?

    Hoffnungsvolle Grüße

    Jörg


    Montag, 8. September 2014 08:55

Antworten

  • Hallo Jörg,

    beim Import gibt es einen Punkt an dem du sagen kannst, wie die alten Benutzer auf die neuen Benutzer gemappt werden. Dabei hast du die Wahl zwischen verschiedenen Optionen, entweder manuell oder z.B. über eine Zuordnungsdatei.


    Viele Grüße

    Michael Sulz
    MVP für Microsoft Dynamics CRM
    Blog
    Website XING LinkedIn Facebook Twitter

    Montag, 8. September 2014 14:55
    Moderator

Alle Antworten

  • Hallo Jörg,

    beim Import gibt es einen Punkt an dem du sagen kannst, wie die alten Benutzer auf die neuen Benutzer gemappt werden. Dabei hast du die Wahl zwischen verschiedenen Optionen, entweder manuell oder z.B. über eine Zuordnungsdatei.


    Viele Grüße

    Michael Sulz
    MVP für Microsoft Dynamics CRM
    Blog
    Website XING LinkedIn Facebook Twitter

    Montag, 8. September 2014 14:55
    Moderator
  • Hallo Michael,

    vielen Dank für die Bestätigung meiner Hoffnung, besonders das mit der Zuordnungsdatei ist natürlich ein guter Tip. Es geht zwar nur um rund 80 Benutzer, aber man vereinfacht sich ja die Arbeit, wo man kann.

    Grüße aus Bremen

    Jörg

    Mittwoch, 10. September 2014 06:07