none
Anmeldung - Datei - LogIn RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    bei meinem neuen Programm möchte ich über zwei Wege auf die Selbe Seite gelangen:

    Der erste Weg soll eine komplette Neuanmeldung sein, der zweite Weg soll lediglich eine LogIn-Überprüfung enthalten.

    Zur Zeit hab ich das so gelöst, dass ich eine Startseite gebastelt hab mit 2 Buttons

    Button1 = Neuanmeldung

    Button2 = LogIn

     

    Bei Klick auf Button1 öffnet sich ein LoginForm mit Benutzername, Kennwort und Kennwort wiederholen

    Bei Klick auf Button2 öffnet sich ein anderes LoginForm mit Benutzername und Kennwort

     

    Frage 1: Wie kann ich den Benutzername mit dem Kennwort speichern, damit es für eine nächste Programmanmeldung bereitgehalten/überprüfbar ist

    Die KennwortTextbox und Wiederholungstextbox vergleiche ich schon mit

    If Textbox1.Text = Textbox2.Text Then

    Then "speicher Benutzername und kennwort in Datei"

    Form2.Show()

    Else

     Textbox1.Clear()

    Textbox2.Clear()

    End If

     

    Frage 2: Wie lautet der Code für die 2. Loginanmeldung

    Vergleich von Benutzername und Kennwort mit den selben aus der Datei.

     

    Vielen Dank im Vorraus...

    Gruß Prasch

    Freitag, 19. August 2011 18:54

Antworten

  • Hi,

    für das komplette Programm inkl. Datenbank fehlt mir dann doch "etwas" die Zeit, das kannst Du sicherlich dann auch selbst nachträglich einbauen.

    Die Demo basiert auf einer XML Datei und einer dazugehörigen List( Of User ), die in der Anwendung serialisiert/deserialisiert werden. Natürlich ist das Beispiel nicht ausreichend für einen praktischen Einsatz aber es sollte den Weg zeigen.

      http://www.aspnetzone.de/files/folders/stefanfalz/entry222489.aspx

    BTW: Den Pfad zur XML Datei musst Du im Code natürlich noch anpassen. Ansonsten sollte das so laufen.

     


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
    http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
    http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community
    Samstag, 20. August 2011 11:49
    Moderator
  • Hi,

    bei meinem neuen Programm möchte ich über zwei Wege auf die Selbe Seite gelangen:

    was heißt in dem Zusammenhang "Seite"? Ist das eine WinForms/WPF oder eine ASP.NET Anwendung?

    Frage 1: Wie kann ich den Benutzername mit dem Kennwort speichern, damit es für eine nächste Programmanmeldung bereitgehalten/überprüfbar ist

    Kommt auf deine Anwendung an. Ich persönlich würde sowas in einer Datenbank speichern (Kennwort natürlich verschlüsselt bzw. als Hash). Wenn Du das in einer Datei speichern willst, würde ich das als XML aufbauen. Hierfür könntest Du dir eine Klasse "User" mit den entsprechenden Properties erstellen und innerhalb deiner Anwendung dann eine List( Of User ) integrieren, die zum serialisieren/deserialisieren verwendet werden kann.

    Hier findest Du Infos über Serialisierung/Deserialiserung eigener Objekte (letztes Posting von Frank Dzaebel):

      http://social.msdn.microsoft.com/Forums/de/visualcsharpde/thread/ab7ba4a2-147b-4282-8663-4add4620cb3b

    Die KennwortTextbox und Wiederholungstextbox vergleiche ich schon mit

    If Textbox1.Text = Textbox2.Text Then

    Then "speicher Benutzername und kennwort in Datei"

    und was fehlt da dann noch? Das Speichern? Siehe oben.

    Du kannst natürlich auch einfach eine Datei mit:

      System.IO.File.WriteAllText( <Pfad>, <Inhalt> )

    schreiben. Für sinnvoll halte ich das aber hier nicht.

    Frage 2: Wie lautet der Code für die 2. Loginanmeldung

    Vergleich von Benutzername und Kennwort mit den selben aus der Datei.

    Wie gesagt, mit Deserialisierung recht einfach. XML Dateiinhalt in List( Of User ) deserialisieren, Eintrag suchen, Passwort hashen und mit dem gespeicherten Hash vergleichen, fertig.

     


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
    http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
    http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community
    Freitag, 19. August 2011 20:02
    Moderator

Alle Antworten

  • Hi,

    bei meinem neuen Programm möchte ich über zwei Wege auf die Selbe Seite gelangen:

    was heißt in dem Zusammenhang "Seite"? Ist das eine WinForms/WPF oder eine ASP.NET Anwendung?

    Frage 1: Wie kann ich den Benutzername mit dem Kennwort speichern, damit es für eine nächste Programmanmeldung bereitgehalten/überprüfbar ist

    Kommt auf deine Anwendung an. Ich persönlich würde sowas in einer Datenbank speichern (Kennwort natürlich verschlüsselt bzw. als Hash). Wenn Du das in einer Datei speichern willst, würde ich das als XML aufbauen. Hierfür könntest Du dir eine Klasse "User" mit den entsprechenden Properties erstellen und innerhalb deiner Anwendung dann eine List( Of User ) integrieren, die zum serialisieren/deserialisieren verwendet werden kann.

    Hier findest Du Infos über Serialisierung/Deserialiserung eigener Objekte (letztes Posting von Frank Dzaebel):

      http://social.msdn.microsoft.com/Forums/de/visualcsharpde/thread/ab7ba4a2-147b-4282-8663-4add4620cb3b

    Die KennwortTextbox und Wiederholungstextbox vergleiche ich schon mit

    If Textbox1.Text = Textbox2.Text Then

    Then "speicher Benutzername und kennwort in Datei"

    und was fehlt da dann noch? Das Speichern? Siehe oben.

    Du kannst natürlich auch einfach eine Datei mit:

      System.IO.File.WriteAllText( <Pfad>, <Inhalt> )

    schreiben. Für sinnvoll halte ich das aber hier nicht.

    Frage 2: Wie lautet der Code für die 2. Loginanmeldung

    Vergleich von Benutzername und Kennwort mit den selben aus der Datei.

    Wie gesagt, mit Deserialisierung recht einfach. XML Dateiinhalt in List( Of User ) deserialisieren, Eintrag suchen, Passwort hashen und mit dem gespeicherten Hash vergleichen, fertig.

     


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
    http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
    http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community
    Freitag, 19. August 2011 20:02
    Moderator
  • Hallo,

    zunächst schonmal vielen Dank für deine Mühen, auch wenn ich daraus leider nicht Schlau werde....

    Zunächst einmal ist es eine WinForms/WPF meine "Seite"...sorry habs vergessen umzuschreiben..

     

    Soll ich jetzt eine Datenbank (Lokal oder Dienst) oder ein XML-Datei oder eine Klasse nehmen???

    Was ist einfacher?

    Bin absuluter Anfänger und komm mit dem serialisieren/deserialisieren und dem Link absolut net zurecht....

    Gruß Prasch


    Freitag, 19. August 2011 20:59
  • Hi,

    Zunächst einmal ist es eine WinForms/WPF meine "Seite"...sorry habs vergessen umzuschreiben..

    Ok. Der Punkte wäre dann ja schon mal geklärt^^

    Soll ich jetzt eine Datenbank (Lokal oder Dienst) oder ein XML-Datei oder eine Klasse nehmen???

    Was ist einfacher?

    Einfacher ist sicherlich eine Datei, die man per System.IO.File.WriteAllText( ... ) schreibt und per System.IO.File.ReadAllText( ... ) liest.

    Effizienter und in der späteren Verwendung einfacher wäre aber zumindest die XML/Serialisierungsvariante oder halt dann doch eine Datenbank. Letzteres ist aber nur notwendig, wenn Du relativ viele Daten verwalten musst bzw. auch komplexe Strukturen/Abfragen aufbauen musst.

    Bin absuluter Anfänger und komm mit dem serialisieren/deserialisieren und dem Link absolut net zurecht....

    Ich mach am Wochenende mal ein Beispiel (falls nicht jemand anders schneller ist :).

     


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
    http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
    http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community
    Freitag, 19. August 2011 23:04
    Moderator
  • Hey, danke, dass wäre echt super....

    Am liebsten wäre mir dann glaube ich das mit der Datenbank....

    Wer weiß wie komplex das Programm noch wird....

    Vielen Dank...

    Gruß Prasch

    Samstag, 20. August 2011 08:05
  • Hi,

    für das komplette Programm inkl. Datenbank fehlt mir dann doch "etwas" die Zeit, das kannst Du sicherlich dann auch selbst nachträglich einbauen.

    Die Demo basiert auf einer XML Datei und einer dazugehörigen List( Of User ), die in der Anwendung serialisiert/deserialisiert werden. Natürlich ist das Beispiel nicht ausreichend für einen praktischen Einsatz aber es sollte den Weg zeigen.

      http://www.aspnetzone.de/files/folders/stefanfalz/entry222489.aspx

    BTW: Den Pfad zur XML Datei musst Du im Code natürlich noch anpassen. Ansonsten sollte das so laufen.

     


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
    http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
    http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community
    Samstag, 20. August 2011 11:49
    Moderator
  • Hallo Prasch1,

    Ich gehe davon aus, dass die Antworten Dir weitergeholfen haben.
    Solltest Du noch "Rückfragen" dazu haben, so gib uns bitte Bescheid.

    Grüße,
    Robert

    Mittwoch, 24. August 2011 09:19