none
Anzeige Text RRS feed

  • Frage

  • namespace MethodeOhneEreignisNeu
    {
        public partial class Form1 : Form
        {
            public Form1()
            {
                InitializeComponent();
            }
    
            string AusgabeUrlaubsort = "Berlin";
            string AusgabeUnterkunft = "Pension";
    
            private void optUrlaubsort(object sender, EventArgs e)
            {
                //Urlaubsort
                if (optBerlin.Checked)
                    AusgabeUrlaubsort = "Berlin";
                else if (optParis.Checked)
                    AusgabeUrlaubsort = "Paris";
                else
                    AusgabeUrlaubsort = "Rom";
    
                Anzeigen();
    
            }
    
            private void optUnterkunft(object sender, EventArgs e)
            {
                //Unterkunft
                if (optAppartement.Checked)
                    AusgabeUnterkunft = "Appartement";
                else if (optPension.Checked)
                    AusgabeUnterkunft = "Pension";
                else
                    AusgabeUnterkunft = "Rom";
    
                Anzeigen();
    
            }
    
            private void Anzeigen()
            {
                lblAnzeige.Text = AusgabeUrlaubsort +
                    ", " + AusgabeUnterkunft;           //Es erscheint kein Text!!!
            }
    
        }
    }
    

    Hallo zusammen,

    ich bin ein Anfänger beim programmieren und versuche dieses zu erlernen.

    Kann mir da einer bitte weiterhelfen. Klicke ich die Buttons an erscheint leider kein Text.

    Vorab Danke.

    Grüße Damir

    Samstag, 13. Mai 2017 11:29

Antworten

  • Hallo Damir,

    ja, wenn der BreakPoint gesetzt ist, musst du natürlich auch noch das Programm mit Debugger starten - also einfach F5 drücken. 

    Vermutlich dürfte es aber wirklich an einem nicht registrierten Eventhandler liegen. Die Methoden dafür werden von dir angelegt und bearbeitet (das Template wird ggf. durch den Designer generiert), lediglich die Verknüpfung mit den Events findet im Designer statt.

    Je nach Control und je nachdem was du vor hast brauchst du andere Events. Bei einem Button könntest du einfach Click im Eigenschaftenfenster mit einer Methode verknüpfen die beim klicken ausgeführt werden soll. Bei RadioButtons gibt es dagegen CheckedChanged, was immer dann aufgerufen wird, wenn sich der Zustand des RadioButtons ändert.

    Im Eigenschaftenfenster (F4) kannst du dafür das Control auswählen und anschließend auf die Events-Seite (Blitz-Symbol) gehen. Dort kannst du dann zu jedem Verfügbaren Event einen Methodennamen eintragen oder einen aus der Drop-Down-Liste auswählen. Durch Enter wird die Methode ggf erstellt, sofern sie noch nicht vorhanden ist.


    Viele Grüße, Tom Lambert - MVP, MCC und MSP
    Wozu Antworten markieren und Posts bewerten? Klicke hier
    Nützliche Links: .NET Quellcode | C#/VB.NET Konverter | GitHub Forum Samples | Account bestätigen (Verify Your Account)
    Ich: Webseite | Facebook | Twitter | Code Snippets | GitHub

    Sonntag, 14. Mai 2017 17:48
    Moderator

Alle Antworten

  • Hallo Damir,

    in deinem Code kann ich im Moment keinen Fehler entdecken. Um das zu bestätigen kannst du einen BreakPoint (mit F9) in die Zeile mit lblAnzeige.Text=... setzen und wenn der Code anhält mit der Maus auf lblAnzeige.Text zeigen um dessen Inhalt zu erfahren.

    Hast du mal den Designer überprüft, ob das Label auch so positioniert ist, dass man den Text auch sehen kann?


    Viele Grüße, Tom Lambert - MVP, MCC und MSP
    Wozu Antworten markieren und Posts bewerten? Klicke hier
    Nützliche Links: .NET Quellcode | C#/VB.NET Konverter | GitHub Forum Samples | Account bestätigen (Verify Your Account)
    Ich: Webseite | Facebook | Twitter | Code Snippets | GitHub

    Samstag, 13. Mai 2017 12:58
    Moderator
  • Hallo Damir,

    optXYZ soll wohl eine Optionsgruppe sein nehme ich an.

    Du schreibst

    private void optUnterkunft(object sender, EventArgs e)

    optUnterkunft_WAS???
    Doubleclick,Change,MouseOver??

    Geh bitte mal in den Designer( damit probierst Du es vielleicht gerade) mach einen Doppelclick auf den Rand der Optionsgruppe. Danach findest du das ClickEreignis oder Change(?). Versuche mal Deinen Code darin.

    Und dann weiter wie Tom beschrieben hat

    Gruß

    Raimo


    Samstag, 13. Mai 2017 15:09
  • Hallo Tom und Raimo,

    @Tom
    Ich habe einen Haltepunkt bei lblAnzeige.Text gesetzt kann aber nichts erkennen. Soll ich dann den Debugger starten?

    @Raimo
    Im ClickEreignis Optionsgruppe + Unterkunft ist das Ereignis leer.

    private void grpUnterkunft_Enter(object sender, EventArgs e)
            {
    
            }

    Kann das sein, dass ich im Designer keine optUnterkunft + optUrlaubsort angelegt habe? Oder falsch beschriftet?

    Grüße Damir


    • Bearbeitet midatra Sonntag, 14. Mai 2017 17:00
    Sonntag, 14. Mai 2017 16:59
  • Hallo Damir,

    ja, wenn der BreakPoint gesetzt ist, musst du natürlich auch noch das Programm mit Debugger starten - also einfach F5 drücken. 

    Vermutlich dürfte es aber wirklich an einem nicht registrierten Eventhandler liegen. Die Methoden dafür werden von dir angelegt und bearbeitet (das Template wird ggf. durch den Designer generiert), lediglich die Verknüpfung mit den Events findet im Designer statt.

    Je nach Control und je nachdem was du vor hast brauchst du andere Events. Bei einem Button könntest du einfach Click im Eigenschaftenfenster mit einer Methode verknüpfen die beim klicken ausgeführt werden soll. Bei RadioButtons gibt es dagegen CheckedChanged, was immer dann aufgerufen wird, wenn sich der Zustand des RadioButtons ändert.

    Im Eigenschaftenfenster (F4) kannst du dafür das Control auswählen und anschließend auf die Events-Seite (Blitz-Symbol) gehen. Dort kannst du dann zu jedem Verfügbaren Event einen Methodennamen eintragen oder einen aus der Drop-Down-Liste auswählen. Durch Enter wird die Methode ggf erstellt, sofern sie noch nicht vorhanden ist.


    Viele Grüße, Tom Lambert - MVP, MCC und MSP
    Wozu Antworten markieren und Posts bewerten? Klicke hier
    Nützliche Links: .NET Quellcode | C#/VB.NET Konverter | GitHub Forum Samples | Account bestätigen (Verify Your Account)
    Ich: Webseite | Facebook | Twitter | Code Snippets | GitHub

    Sonntag, 14. Mai 2017 17:48
    Moderator
  • Hallo Tom,

    vielen Dank für die ausführliche Erklärung. Dann werde ich das ganze nochmals prüfen mit Designer und Co. Viele Fachausdrücke :-)

    Grüße Damir

    Dienstag, 16. Mai 2017 08:54