none
Gedanken zur clientseitigen Softwaretechnik...

    Frage

  • Hallo,

    eine Frage in die (kleine) Runde:

    Statt Silverlight bietet sich ja HTML5 in Verbindung  mit JavaScript an. Wir haben uns aus den bekannten Bibliotheken jQuery rausgesucht (die passte für unsere Zwecke augenscheinlich am besten). Jetzt spielen ja da z.B. noch WCF eine wichtige Rolle, die "specials" auf den verschiedenen Endgeräten (PC, Tablet, Smartphone [WP7,Andriod,iOS]) und vllt. noch andere Dinge. Wir gehen davon aus, das HTML5 in Kürze ziemlich einheitlich auf allen bekannten Browsern laufen wird.

    Seht Ihr das als gangbaren Weg an, um eine "ganz normale  (nicht mutlimedialastige) Businessappplikation" auf die Schiene zu setzen?

    Gibt es vllt. noch Fallstricke/Besonderheiten die noch ausgelotet werden sollten, bevor die Entscheidung fällt?

    Danke für Hinweise und einen schönen Herbsttag!

    Dieter Strassner


    -- EDV-Kommunikation Strassner e.K. www.strassner.biz
    Sonntag, 9. Oktober 2011 11:39

Antworten

  • Hallo Dieter,

    >>Wir gehen davon aus, das HTML5 in Kürze ziemlich einheitlich auf allen bekannten Browsern laufen wird.

    Sich jetzt mit HTML 5 zu beschäftigen ist gut. Im Hinblick auf künftige technologische Entwicklungen (z.B. Windows 8 Metro Style Apps) wird jeder Entwickler das Thema auf die Agenda nehmen müssen.

    ABER:

    Die Version 1.0 von HTML 5 erscheint erst im Laufe des Jahres 2014 (da über 50 Organisationen im Standardisierungsprozess mitmischen, eher später). Bis dahin hat HTML 5 Draftstatus und kann jederzeit geändert bzw. verändert werden. (Quelle W3C als Standardisierungsgremium).

    Deswegen glaube ich, HTML 5 ist als Mittel zur Produktentwicklung noch die falsche Wahl.

    Bei deiner Entscheidung für jQuery kann ich Dir nur zustimmen. Wenn ich Anwendungen entwickeln will, die möglichst auf jeder Art von Endgerät lauffähig ist, dann geht nichts besser als jQuery (oder jQuery Mobile http://jquerymobile.com/ ).

    jQuery wird künftig auch Bestandteil (als Teil der WCF RIA Services vNext) von Silverlight. Eine Preview von RIA/JS kannst Du dir hier downloaden:

    http://wcf.codeplex.com

    Schöne Grüße

    Oliver

     

    Mittwoch, 12. Oktober 2011 15:11