none
Kann keinen DSN für Azure Cosmos DB ODBC Driver hinzufügen

    Allgemeine Diskussion

  • Habe eben den x64 ODBC Treiber für Azure Cosmos DB erfolgreich installiert. Sehe den Treiber auch im ODBC Manager.

    Leider kann ich aber keinen User DSN oder System DSN erstellen, da ich immer die Fehlermeldung "The specified module could not be found. (C:\Program Files\Microsoft DocumentDB ODBC Driver\Lib\DocumentDBODBC_sb64.dll)." erhalte.

    Das DLL ist aber genau an dem Pfad abgespeichert.

    Gleiches mit x32 und x32 auf x64 Versionen.

    Danke für jede Hilfe.

    Donnerstag, 22. Juni 2017 14:27

Alle Antworten

  • Hallo roach64,

    Es ist möglich, dass es nicht der Pfad ist, der das Problem verursacht, sondern die Abhängigkeiten der Bibliothek, die nicht auf der virtuellen Maschine gefunden werden können. Hast du versucht, diese Bibliothek sowohl in der Webrolle als auch in der Workerrolle manuell hinzuzufügen und sie auch als "Copy always" einzustellen? Und dann kannst du den Dienst auf der Cloud wieder bereitstellen. Sieh Dir folgenden Thread an:
    Windows Azure Unable to load DLL: The specified module could not be found

    Gruß,

    Ivan Dragov


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    Freitag, 23. Juni 2017 13:43
    Moderator