none
Ein-Umstieg auf Windows Azure und Office 365 Business Premium

    Frage

  • Wir sind ein sehr kleines Unternehmen mit den Hauptsitz in Spanien, und sind in Österreich sowie in Deutschland mit Zweigstellen vertreten. Da derzeit der Austausch der Daten über FTP sowie Mail realisiert ist sind wir sehr an einen Um und Einstieg an der Cloud sehr interessiert.

    Bei den Standorten gibt es Business-Pc's sowie pirvate Laptop's die beide per Active Directory angebunden werden sollten. Auch eine Anmeldung direkt beim Login in Windows 8 /10 am Domaincontroller wäre sinvoll da die Pc's schon kontrolliert werden sollten. Office 365 ist für alle angehängten Pc's von nöten.

    Wie könnte man das alles realisieren? Datenaustausch per OneDrive und dessen Freigabe und somit alle Firmendaten auf den Pc' sprich Laptops zu haben ist denke ich nicht Zielführend. Alle MItarbeiter sind auch im Umgang nicht so geschult und am erinfachsten wäre eine Netzlaufwerk mit Gruppenrichtlinien auf dem Pc' oder Laptop's. Einen eigenen Server zu stellen und ihn mit Windows Server zu befeuern führen wir nicht zielführend da es auch eine Kostenexplusion verursachen würde.

    Ich bin für jede Antwort dankbar.

    Dienstag, 27. Januar 2015 10:11

Alle Antworten

  • Hallo Daniel,

    da gibt es durch aus diverse Lösungen. Ab so ein Forum allerdings ausreicht, wage ich zu bezweifeln.

    Als Anhaltspunkt würde ich Office 365 mit OneDrive for Business mit lokaler Bitlockerverschlüsselung wählen. Auf ein AD würde ich zur Not verzichten, da die Leute alle an den DC kommen müssten.

    Das wäre so die Richtung, in die ich stossen würde.

    Hoffe, das hilft.

    Viele Grüße

    Thomas

    Freitag, 30. Januar 2015 10:14