none
[Info] Windows Azure Diagnostics (Teil 3b von... ?)

    Allgemeine Diskussion

  • Hallo zusammen,

    In der Fortsetzung meines letzten Artikels, möchte ich nun die Vorgehensweise beim sammeln und speichern von Diagnostic Data kurz vorstellen.

    Wie ich schon im ersten Teil des Artikels geschrieben habe, reicht die Grundeinstellung im Projekt („Diagnose aktivieren“) nicht aus. Um Diagnostic Data zu nutzen, müssen wir in unserem Projekt, auch die Sammlung und den Transfer der Daten in den Storage regeln.

    Wie mache ich das?

    Um unser Ziel zu erreichen, werden wir die Methode OnStart() in der Klasse WebRole (findet ihr in der Datei WebRole.cs eures Projektes) bearbeiten.

    • Fügt die folgenden Using Directiven eurer WebRole.cs hinzu:
    • using Microsoft.WindowsAzure.Diagnostics;
      using Microsoft.WindowsAzure.Diagnostics.Management;
    • In der Methode OnStart() erzeugt ihr als erstes, eine Instanz eines Diagnostic Monitors mit einer Default Konfiguration.
    • var config = DiagnosticMonitor.GetDefaultInitialConfiguration();
    • Im zweiten Schritt wird eine Datenquelle dem Diagnostic Monitor hinzugefügt (im Beispiel ein Performance Counter)
    • config.PerformanceCounters.DataSources.Add(new PerformanceCounterConfiguration()
      {
      CounterSpecifier = @"\Processor(_Total)\% Processor Time",
      SampleRate = TimeSpan.FromSeconds(5)
      });
    • Im dritten Schritt bestimmen wir den Zeitrahmen, wann die Daten in den Storage transferiert werden (hier eine Minute).
    • config.PerformanceCounters.ScheduledTransferPeriod = TimeSpan.FromMinutes(1.0);
    • Abschließend starten wir den Diagnostic Monitor mit den neuen Einstellungen.
    • DiagnosticMonitor.Start("Microsoft.WindowsAzure.Plugins.Diagnostics.ConnectionString", config);
    • F5 drücken
    • Fertig!

    Achtung! Dies ist nur ein einfaches Beispiel. Mit wesentlich komplexeren Szenarien geht es in späteren Artikeln weiter.

    Schöne Grüße

    Oliver

    [Orginalpost: http://wazcommunity.wordpress.com/2012/03/05/windows-azure-diagnostics-teil-3b-von/ ]

    Mittwoch, 7. März 2012 12:42
    Moderator