none
Haupt-Branch erstellen, wenn noch kein Unterordner vorhanden ist RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    für das Branching wird scheinbar immer ein Branch benötigt, der alle aktuelle Änderungen verwaltet (der so genannte "Main Branch"). Davon können Branches erzeugt werden, zum Beispiel bei der Herausgabe eines Releases (Release Branch) oder zur Entwicklung einzelner neuer Features (Feature Branch). Etc.

    Das Problem ist nun, einen Haupt-Branch zu erstellen, wenn die Ordner und Dateien einer Projektmappe unter dem Teamprojekt noch gar nicht in einem separaten Unterordner verwaltet werden. Meine Lösung dazu sieht so aus:

    ·     Erstellen eines Unterordners mit dem Namen "Main"

    ·     Verschieben aller Ordner und Dateien außer BuildProcessTemplates in diesen Ordner (leider Ordner für Ordner und Datei für Datei über das Kontextmenü)

    ·     Einchecken

    ·     Ordner zu Branch konvertieren

    Das funktioniert soweit, selbst Entwickler, die ihre Arbeit aktuell nicht eingecheckt hatten, können dies danach machen (über eine Konfliktlösung, bei der die lokale Änderung übernommen wird).

    Ein kleines Problem ist nur, dass bei den anderen Entwicklern die Ansicht im Quellcodeverwaltungs-Explorer nicht korrekt aktualisiert wird. Diese sehen neben dem neuen Branch auch die alte Struktur, und das auch dann, wenn sie ihre lokale Kopie gelöscht haben. Ein Refresh im Quellcodeverwaltungs-Explorer bringt leider gar nichts. Die nicht mehr existierenden Einträge können teilweise entfernt werden, indem die Solution-Datei doppelgeklickt wird. Die Dateien im Wurzelordner bleiben aber bestehen.

    Eine Lösung wäre das Aktualisieren des Teamprojekts, aber dies würde auch eventuell bereits erstellte weitere Branches holen.

    Weiß jemand eine Lösung für dieses kleine Problem? Oder gibt es einen besseren Weg, einen Haupt-Branch zu erstellen, wenn noch kein passender Unterordner existiert?

    Sonntag, 27. Februar 2011 16:12

Antworten