none
Es trat ein Fehler auf: 13 bei CurrentProject.Connection

    Frage

  • Hallo,

    wir sind von WindowsXP auf Windows7 (x64) umgestiegen. Darauf sind Access XP und Access 2010 installiert.

    Wenn ich jetzt eine hier erstellte ADE-Datei auf einem XP-Rechner starte, kommt bei der Zuweisung einer Connection ein Laufzeitfehler "Es trat ei Fehler auf: 13 Typen unverträglich".

    Dim con As ADODB.Connection

    Set con = CurrentProject.Connection 

    Beim Start der ADP-Datei funktioniert alles. Auch wenn ich auf dem XP-Rechner aus der ADP-Datei eine ADE erstelle, funktioniert es.

    Woran könnte es liegen?

    Gruß

    Thomas

    Freitag, 5. August 2011 11:51

Alle Antworten

  • Hallo,

    Thomas Warnke wrote:

    wir sind von WindowsXP auf Windows7 (x64) umgestiegen. Darauf sind Access
    XP und Access 2010 installiert.

    Wenn ich jetzt eine hier erstellte ADE-Datei auf einem XP-Rechner
    starte, kommt bei der Zuweisung einer Connection ein Laufzeitfehler "Es
    trat ei Fehler auf: 13 Typen unverträglich".

    Dim con As ADODB.Connection

    Kann es sein, dass du dir dieses Problem eingefangen hast?
    http://support.microsoft.com/kb/2517589/de

    Gruss - Peter


    Mitglied im http://www.dbdev.org
    FAQ: http://www.donkarl.com

    Freitag, 5. August 2011 15:00
    Moderator
  • Hallo Thomas

    Thomas Warnke wrote:

    wir sind von WindowsXP auf Windows7 (x64) umgestiegen. Darauf sind Access
    XP und Access 2010 installiert.

    Hast Du Access 2010 in der 32-bit oder der 64-bit Version installiert? Von 64-bit rät MS ab.

    Wenn ich jetzt eine hier erstellte ADE-Datei auf einem XP-Rechner starte,
    kommt bei der Zuweisung einer Connection ein Laufzeitfehler "Es trat ei
    Fehler auf: 13 Typen unverträglich".

    Mach' mal ein bisschen Error Handler Code rein, z.B.

    Dim con As ADODB.Connection

    If Err Then
     MsgBox Err.Number & ": " & Err.Description
    End If

    Set con = CurrentProject.Connection

    Gruss
    Henry

    Montag, 8. August 2011 04:34
  • Hallo,

    danke für die Antworten.

    KB 2517589 beschreibt dieses Problem, der Workaround gilt aber nicht für Access.

    Diesen Beitrag habe ich noch gefunden:

    http://social.msdn.microsoft.com/Forums/en/sqldataaccess/thread/68e23681-f6b5-4ed5-b963-e63e34eeac2f

    Eine Lösung gibt es jedoch nicht. Einzige Abhilfe sei, SP1 zu deinstallieren.

    Da wir noch einige ADO-Anwendungen betreuen, bleibt wohl nur der Weg, weiterhin unter WindowsXP zu arbeiten..

    Gruß

    Thomas


    Montag, 8. August 2011 09:09
  • Hallo Thomas,

    Das gleiche Problem habe ich auch hier gefunden:

    Breaking change in MDAC ADODB COM components in Windows 7 Service Pack 1

    http://social.msdn.microsoft.com/Forums/en-US/windowsgeneraldevelopmentissues/thread/3a4ce946-effa-4f77-98a6-34f11c6b5a13

    Der Workaround aus dieser Post ist msado28.tlb Datei mit einer RTM Version zu ersetzen:

    1. Open Regedit and locate the key HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Classes\TypeLib\{2A75196C-D9EB-4129-B803-931327F72D5C}

    2. Right click, Permissions, Advanced, Owner, Change owner to Administrators, Click OK, OK

    3. Run C:\Windows\Microsoft.NET\Framework\v4.0.30319\regtlibv12 -u "%CommonProgramFiles(x86)%\system\ado\msado28.tlb"

    4. Copy msado28.tlb from Win7 RTM/Win2008R2 RTM to your local machine, note the folder for the next step.

    5. Run C:\Windows\Microsoft.NET\Framework\v4.0.30319\regtlibv12 "{path}\msado28.tlb"

     

    Grüße,

    Bogdan


    Donnerstag, 11. August 2011 09:01
    Moderator
  • Hallo Thomas,

    ich habe das Problem seit dem Update des Entwicklungs-PCs auf Office 2010 SP1.

    Meine Access .accde Anwendungen laufen auf verschiedenen PCs mit Access 2010 RTM.

    Soviel ich erkennen kann, ist die Lösung bei PCs mit Windows 7 einfach einspielen des Off 2010 SP1.

    Bei PCs mit Windows XP ist die Lösung aufwendiger. Zusätzlich zum Off 2010 SP1 muss ein "Dotnetfx Cleanup" durchgeführt werden. Anschließend neue Installation von .Net 1.1 Redistr. + SP1 + .Net 3.5 SP1 + xx.

    Diese Lösungen versagen aber bei Windows Server 2003 und 2008, da hier .Net 1.1 bereits im OS enthalten ist. Hier hilft nur das Kompilieren der Anwendung auf einem PC ohne Off 2010 SP1.

    Grüße

    Uwe

    Donnerstag, 11. August 2011 09:24
  • Hallo Thomas,

    hat es bei Dir mit irgendeinem Workaroud geklappt?

    Danke und Grüße,
     
    Bogdan

    Dienstag, 16. August 2011 15:05
    Moderator
  • Dieser Thread wurde in Diskussion umgewandelt.
    Neue Rückfragen oder Ergänzungen zu diesem Thread bleiben weiterhin möglich.
    Mittwoch, 24. August 2011 07:11
    Moderator
  • Hallo Bogdan,

    habe leider heute erst gesehen, dass noch eine Antwort gekommen ist.

    Ich habe mich entschlossen, vorerst weiterhin unter WindowsXP zu entwickeln. Der Workaround ist mir zu unsicher. Das Risiko, irgendwann (bspw. durch ein automatisches Update der msado28.tlb) doch eine nicht funktionierende ADE-Datei zu verteilen, ist mir zu hoch.

    Momentan stellen wir von ADO wieder auf DAO um (mit ODBC), dort gibt es die Probleme dann nicht mehr.

     

    Gruß Thomas

    Freitag, 2. September 2011 12:53
  • Hallo Freunde

    ich habe das Problem daß ich haupsächlich auf Win7 x64 arbeite (mit Office 2007 - höchstes Patchlevel), wenn ich unterwegs bin habe ich ein noteboox mit XP und office 2007 (ich programmiere dabei Access VBA)

    nunja

    der Fehler 13 - typen unverträglich kam bei mir auch

    dann hab ich mir diesen Artikel hier durchgelesen: http://support.microsoft.com/kb/2517589/de

    Interessant fand ich folgenden Satz:

    Einige APIs ADO sind plattformabhängig in ADO 2.7 und höher. 

    Meine Überlegung war dann recht einfach. Wenn die APIs erst ab 2.7 Plattformabhängig sind, dann nutze ich die Version 2.6

    Also:

    Alt+F11 (um den VBA Editor zu betreten)

    Extras -> Verweise

    Den Hacken bei Microsoft ActiveX Data Objects 2.8 Library entfernen

    Den Hacken bei Microsoft ActiveX Data Objects 2.6 Library suchen (der ist weiter unten in der Liste) und setzen

    OK, dann Projekt Speichern, access neustarten -> Fehler ist weg


    Montag, 21. Mai 2012 00:58
  • Hallo,

    ich hab es mit einem AccXP-Projekt getestet. Der Verweis stand auf Microsoft ActiveX Data Objects 2.1, das Ändern auf Microsoft ActiveX Data Objects 2.6 brachte nichts, der Fehler ist identisch.

    Also funktioniert es evtl. mit Acc2007 aber nicht mit AccXP.

    Gruß

    Thomas

    Mittwoch, 6. Juni 2012 07:19