none
HTML-Hilfe-Projekt in Microsoft Visual Studio 2013 einbinden RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    mir ist es nun gelungen ein HTML-Hilfe-Projekt mit einer CHM-Datei als Ergebnis zu erstellen. Nun wäre es noch super, wenn dieser Projekt immer mit compilert werden würde, wenn ich mein SDI-Projekt in Microsoft Visual Studio 2013 compiliere. Vom früheren Microsoft Visual Studio 6.0 kenne ich es noch so.

    Wie kann ich mein neues HTML-Hilfe-Projekt so in mein SDI-Projekt einbinden, dass sie zusammen compiliert werden?

    Danke im Voraus und viele Grüße

    Bernd

    Freitag, 15. Juni 2018 12:16

Antworten

  • Hallo Bernd,

    Das Einzige, was ich zu diesem Thema ausfindig gemacht habe, ist eine Anleitung, die jedoch auf Französisch verfasst ist. Nachfolgend habe ich das Wesentliche zusammengefasst und hoffe, dass es Dich weiterbringen wird:
    Eine Zuordnungsdatei (mapping file), die automatisch von Visual Studio erstellt werden kann, ist für die Verbindung zwischen der Hilfedatei und dem MFC-Projekt erforderlich. In den Projekteigenschaften -> Benutzerdefinierter Buildschritt -> Befehlszeile:
    makehm ID_,IDH_,0x10000 IDM_,IDH_,0x10000 resource.h >>"hlp\$(TargetName).hm"
    echo. >>"hlp\$(TargetName).hm"
    makehm IDP_,IDH_,0x30000 resource.h >>"hlp\$(TargetName).hm"
    makehm IDR_,IDH_,0x20000 resource.h >>"hlp\$(TargetName).hm"
    makehm IDD_,IDH_,0x20000 resource.h >>"hlp\$(TargetName).hm"
    makehm IDW_,IDH_,0x50000 resource.h >>"hlp\$(TargetName).hm"
    MakeIDH "hlp\$(TargetName).hm"

    Dadurch wird makehm die Verbindung zwischen den unterschiedlichen Arten von Ressourcen in einem eindeutigen Bezeichner bereitstellen, beginnend mit IDH. Die generierte Datei wird mit dem Namen des Projekts benannt, gefolgt von der Dateierweiterung .hm . Es kann in Ausgaben hlp\$(TargetName).hm eingegeben werden. Das Programm MakeIDH sollte im Stammordner des Projekts sein. Als Beschreibung kann Making HTML Help Include File oder so etwas in der Art anstatt Performing Custom Build Step angegeben werden.

    Quelle: Comment inclure l’appel de l’aide avec un fichier .chm dans un programme MFC ?

    Gruß,
    Dimitar


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    Mittwoch, 20. Juni 2018 09:30
    Moderator

Alle Antworten

  • Hallo Bernd,

    Das Einzige, was ich zu diesem Thema ausfindig gemacht habe, ist eine Anleitung, die jedoch auf Französisch verfasst ist. Nachfolgend habe ich das Wesentliche zusammengefasst und hoffe, dass es Dich weiterbringen wird:
    Eine Zuordnungsdatei (mapping file), die automatisch von Visual Studio erstellt werden kann, ist für die Verbindung zwischen der Hilfedatei und dem MFC-Projekt erforderlich. In den Projekteigenschaften -> Benutzerdefinierter Buildschritt -> Befehlszeile:
    makehm ID_,IDH_,0x10000 IDM_,IDH_,0x10000 resource.h >>"hlp\$(TargetName).hm"
    echo. >>"hlp\$(TargetName).hm"
    makehm IDP_,IDH_,0x30000 resource.h >>"hlp\$(TargetName).hm"
    makehm IDR_,IDH_,0x20000 resource.h >>"hlp\$(TargetName).hm"
    makehm IDD_,IDH_,0x20000 resource.h >>"hlp\$(TargetName).hm"
    makehm IDW_,IDH_,0x50000 resource.h >>"hlp\$(TargetName).hm"
    MakeIDH "hlp\$(TargetName).hm"

    Dadurch wird makehm die Verbindung zwischen den unterschiedlichen Arten von Ressourcen in einem eindeutigen Bezeichner bereitstellen, beginnend mit IDH. Die generierte Datei wird mit dem Namen des Projekts benannt, gefolgt von der Dateierweiterung .hm . Es kann in Ausgaben hlp\$(TargetName).hm eingegeben werden. Das Programm MakeIDH sollte im Stammordner des Projekts sein. Als Beschreibung kann Making HTML Help Include File oder so etwas in der Art anstatt Performing Custom Build Step angegeben werden.

    Quelle: Comment inclure l’appel de l’aide avec un fichier .chm dans un programme MFC ?

    Gruß,
    Dimitar


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    Mittwoch, 20. Juni 2018 09:30
    Moderator
  • Hallo Dimitar,

    danke für Deine Antwort. Ich habe nun diese Zeilen

    makehm ID_,IDH_,0x10000 IDM_,IDH_,0x10000 resource.h >>"hlp\$(TargetName).hm"
    echo. >>"hlp\$(TargetName).hm"
    makehm IDP_,IDH_,0x30000 resource.h >>"hlp\$(TargetName).hm"
    makehm IDR_,IDH_,0x20000 resource.h >>"hlp\$(TargetName).hm"
    makehm IDD_,IDH_,0x20000 resource.h >>"hlp\$(TargetName).hm"
    makehm IDW_,IDH_,0x50000 resource.h >>"hlp\$(TargetName).hm"
    MakeIDH "hlp\$(TargetName).hm"

    in den Projekt-Einstellungen eingetragen:

    Ich finde allerdings das Programm MakeIDH nicht auf meinem Rechner. Es wird die Hilfe auch noch nicht neu erstellt.

    Ist das soweit richtig was ich gemacht habe?

    Wo finde ich das Programm MakeIDH?

    Viele Grüße

    Bernd

    Montag, 2. Juli 2018 09:48
  • Hallo Bernd,

    MAKEIDH.EXE wird zusätzlich noch in diesem Thread erwähnt. Es scheint jedoch, dass man bei diesem Verfahren auch ohne dieses Hilfsprogramm auskommen kann. Im dritten Kommentar wird vorgeschlagen, statt dessen makehm mit dem /h-Parameter zu verwenden, um die "#define"-Präfixe in der Header-Datei zu generieren.

    Wenn es auch dann nicht klappt, steht Dir natürlich frei, die Markierung aufzuheben.

    Gruß,
    Dimitar


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    Mittwoch, 4. Juli 2018 06:34
    Moderator
  • Hallo Dimitar,

    ich dachte, ich habe bereits geantwortet. Es scheint doch ein größerer Aufwand zu werden, deshalb habe ich mich dazu entschlossen, die Hilfe-Datei (CHM) extern zu erstellen und es nicht in Visual Studio.

    Danke trotzdem für Deine Informationen und viele Grüße

    Bernd

    Montag, 9. Juli 2018 05:47