none
NavigationsControl & Datenblätter, Änderungen automatisch speichern...

    Frage

  • Hallo Profis,

    ich habe die letzten Tage an einer MSA2016 Datenbank gearbeitet. Diese besteht im Wesentlichen aus Tabellen, einem HFO und drei weiteren UFO die über das NAvigationControl im HFO angesteuert werden.

    Bislang konnt ich in dem UFO1 (Datenblatt) alles machen, Spaltengrössen ändern, Filtern usw. Habe ich dann über das NAvigationsControl UFO2 oder 3 angesteuert gab es bis heute keine Probleme, nie wurde ich gefragt, ob ich die Änderungen am Entwuf des UFO1 speichern möchte.

    Seit heute muss ich das aber jedesmal machen. Ich habe nichts am Code oder am Aufbau des HFO oder UFO1-3 geändert.

    Auch habe ich diverse Varianten von DoCmd beim Entladen, schliessen,... des UFO ausprobiert, half nix...

    Die Meldung lautet: "Möchten Sie die am Entwurf des Formulars xyz vorgenommenen Änderungen speichern?"

    Kennt das jemand und weiss einen Rat?

    So wie es jetzt ist, ist die DB nicht zu gebrauchen und dabei soll die in einer Woche live gehen... 

    Danke für Eure Mühen

    Gruss, vom genervten eggie

    Freitag, 19. Februar 2016 13:53

Alle Antworten

  • Also, wie durch eine göttliche Eingebung habe ich grad des Rätsels Lösung:

    Ereignis beim Öffnen: docmd.setwarnings false

    Ereignis beim Schliessen: docmd.setwarnings true

    Frage damit für mich selbst beantwortet... :D Puuh... hab kurzzeitig schon bisserl Panik geschoben... 


    • Bearbeitet eggie76 Freitag, 19. Februar 2016 14:16
    Freitag, 19. Februar 2016 14:16