none
Access 2010: "kann *.mdb nicht öffnen, keine Berechtigung" u. Zerstörung der Original-2003-Mdb

    Frage

  • Hallo Community,

    beim Versuch, eine Access-2002-Datenbank zu öffen, kommt die Meldung:
    "Sie haben nicht die nötigen/erforderlichen Berechtigungen für das angegebene Objekt. Bitten Sie den Systemadministrator oder die Person, die das Objekt erstellt hat, Ihre Berechtigungszuweisungen zu ändern."

    Die Meldung ist kompletter Unsinn, weil ich sowohl Systemadministrator als auch der Ersteller des Objekts bin. (Die Hilfe dazu ist ein echter MS-Witz, weil noch zweimal [!] die gleich unsinnige Meldung wiederholt wird, ohne einen Hinweis auf irgendeine relevante Information.)

    Noch besser: Der Versuch, die Datenbank zu öffnen, ist zwar erfolglos, führt aber dazu, dass die mdb-Datei um das Tausendfache verkleinert wird (von 92 MB auf 92 KB)!

    Wenn ich keine Backup-Kopie hätte, wäre das ein Grund Microsoft auf Schadenersatz für hunderte Stunden Arbeit für den Datenbank-Aufbau und tausende verlorene Datensätze zu verklagen.

    Hilfe wäre also willkommen.
    Donnerstag, 17. Januar 2013 15:22

Alle Antworten

  • Ich würde erst einmal den ton ändern - schadensersatz ... - ist doch jeder für seine eigene datensicherung verantwortlich

    also ist noch hilfe nötig? oder gibt es eine datensicherung?

    Freitag, 18. Januar 2013 11:35
  • Hallo,

    ccg_munich wrote:

    beim Versuch, eine Access-2002-Datenbank zu öffen, kommt die Meldung:
    "Sie haben nicht die nötigen/erforderlichen Berechtigungen für das
    angegebene Objekt. Bitten Sie den Systemadministrator oder die Person,
    die das Objekt erstellt hat, Ihre Berechtigungszuweisungen zu ändern."

    http://www.donkarl.com?FAQ1.27

    Gruss - Peter


    Mitglied im http://www.dbdev.org
    FAQ: http://www.donkarl.com

    Dienstag, 22. Januar 2013 17:48
    Moderator