none
[Info] Microsoft Codename Trust Services (2)

    Allgemeine Diskussion

  • Hallo zusammen,

    gestern habe ich geschrieben, dass ich euch gerne über die Trust Services informieren würde aber durch eine NDA blockiert bin. Das hat sich inzwischen geändert. Microsoft Codename Trust Services ist inzwischen ein Prototyp der SQLAzureLabs geworden.

    Was sind die Trust Services?

    Für die Trust Services gilt folgendes, eigentlich relativ einfaches Anwendungsszenario:

    • Wir verschlüsseln unsere (sensitiven) Daten bevor wir sie in der Cloud speichern (Encryption)
    • Autorisierte User können die Daten vor der Benutzung entschlüsseln (Decryption)

    Neben den eigentlichen Ver- und Entschlüsselungmechanismen, bieten die Trust Services die Möglichkeit Schlüssel, Autorisierungen und Richtlinien in der Cloud zu speichern und sie jeder beteiligten (berechtigten) Partei zuzuordnen. Somit sind die Trust Services nicht nur Services, sondern auch Infrastrukturkomponenten.

    Auch wenn die Zuordnung zu den SQLAzureLabs etwas anderes vermuten läst, sind die Trust Services auch ein Feature der Windows Azure Storage Services.

    Im Laufe der nächsten Woche werde ich ein umfangreiches Getting Started Tutorial veröffentlichen.

    Schöne Grüße

    Oliver

    [Orginalpost: http://wazcommunity.wordpress.com/2012/02/04/microsoft-codename-trust-services-2/ ]

    Samstag, 4. Februar 2012 14:40
    Moderator