none
Dialog erstellt mehrere Datensätze

    Frage

  • Hallo Leute

    Ich habe die Entität Kampagne ausgebaut und verwende Sie nun als Kursverwaltung.
    Eine Kampagne = 1 Kurs. (Entität Kampagne)
    1 Kurs kann 1..n Module haben.  (Entität Module)
    1 Modul kann 1..n Teilnehmer haben.  (Entität Module Participant)
    Wenn sich jetzt ein Student für einen Kurs anmeldet, dann soll er automatisch bei allen Modulen einen Eintrag "Modul Participation" bekommen.

    Für das habe ich einen Dialog erstellt. Er startet auf dem Konakt. Auf der ersten Seite wählt der User den entsprechenden Kurs aus. Aufgrund von dieser Auswahl kann ich im query dann die entsprechenden untergeordneten Module abfragen.

    Jetzt die Frage: Ich brauche pro Modul des ausgewählten Kurses einen neuen Datensatz vom Typ Module Participant. Wie kann ich CRM nun dazu bringen? Hat jemand eine Idee?

    Danke und Grüsse
    Raffi

    Mittwoch, 1. Mai 2013 11:49

Antworten

  • Hallo Raffi,

    Im Dialog hast du im Standard keine Möglichkeit um Schleifen abzubilden - wenn ich deine Anforderung richtig verstanden habe müsstest du alle Module die an dem gewählten Kurs hängen durchlaufen und für jedes Modul die "Teilnahme" des Kontakts erstellen.

    Hier wirst du wohl eine Programmierung brauchen - in deinem Fall wäre ein programmierter Workflow-Step das Sinnvollste! Hier ein Beschreibung zur Erstellung: http://technet.microsoft.com/en-us/library/gg309745.aspx . Im SDK findest du auch Code-Beispiele zu Custom-Workflow Steps.

    Liebe Grüße,

    Andreas


    Andreas Buchinger
    Microsoft Dynamics Certified Technology Specialist
    MCPD: SharePoint Developer 2010

    Donnerstag, 2. Mai 2013 07:10

Alle Antworten

  • Hallo Raffi,

    Im Dialog hast du im Standard keine Möglichkeit um Schleifen abzubilden - wenn ich deine Anforderung richtig verstanden habe müsstest du alle Module die an dem gewählten Kurs hängen durchlaufen und für jedes Modul die "Teilnahme" des Kontakts erstellen.

    Hier wirst du wohl eine Programmierung brauchen - in deinem Fall wäre ein programmierter Workflow-Step das Sinnvollste! Hier ein Beschreibung zur Erstellung: http://technet.microsoft.com/en-us/library/gg309745.aspx . Im SDK findest du auch Code-Beispiele zu Custom-Workflow Steps.

    Liebe Grüße,

    Andreas


    Andreas Buchinger
    Microsoft Dynamics Certified Technology Specialist
    MCPD: SharePoint Developer 2010

    Donnerstag, 2. Mai 2013 07:10
  • Hi Andreas

    Vielen Dank für Deine Antwort. Ich werde das prüfen.

    Grüsse

    Raffi

    Montag, 6. Mai 2013 14:29