none
MS Server 2012 R2 - kein Internetzugriff bei virtualisiertem System mit Hyper-V

    Frage

  • Hallo,

    auf einem neu installierten Server mit MS Server 2012 R2 Standard soll eine virtuelle Maschine ebenfalls mit MS Server 2012 R2 laufen.

    Hierzu habe ich Hyper-V hinzugefügt und den neuen virtuellen Rechner aufgesetzt. Mit dem "Manager für virtuelle Switches" habe ich einen Switch für "externen" Zugriff erstellt.

    In der virtuellen Maschine wird aber nur "Nicht identifiziertes Netzwerk" ohne Internetzugriff ("begrenzt") angezeigt. Dadurch kann ich keine Updates o.ä. installieren.

    Ich habe jetzt schon diverse Lösungen im Internet gefunden und teilweise den Switch wieder gelöscht, dann mal mit einem internen Switch rumprobiert, dann wieder einen externen erstellt etc.

    Das Ergebnis bleibt immer gleich: kein Internetzugriff in der virtuellen Maschine.

    Dabei ist die ganze Sache doch eigentlich nicht so kompliziert und ich habe kaum Alternativen zu den möglichen Basiseinstellungen.

    Was könnte ich trotzdem noch übersehen haben?

    Grüße

    Stefan

    Samstag, 27. Februar 2016 15:29

Alle Antworten

  • Hi Stefan,
    der Internet-Zugriff aus der virtuellen Maschine ist bei Hyper-V immer etwas schwierig (gegenüber z.B. VirtualBox). Es gibt verschiedene Wege. In Deiner Konfiguration könnte ein deaktivieren und Aktivieren der betreffenden NIC mit etwas Wartezeit vielleicht helfen.

    Ein einfacher anderer Weg kann so aussehen (jedenfalls funktioniert er bei mir immer, obwohl Netzwerk-Spezis darüber die Nase rümpfen).

    1. Erstelle einen Switch für interne Nutzung mit den Standardeinstellungen (also nur Namen vergeben)

    2. weise diesen Switch der virtuellen Maschine zu

    3. Geh in die Netzwerkverbindungen des Host-Rechners (Dein MS Server 2012 R2) und wähle die Netzwerkverbindung aus, die einen Zugang zum Internet hat

    4. Öffne die Eigenschaften dieser Verbindung (rechte Maustaste)

    5. Gehe auf den Reiter Freigabe und wähle den internen Switch aus

    6. Starte die VM neu und prüfe dort die vergeben Netzwerkadresse. Sie sollte 192.168.137... sein.

    Danach hast die VM vollen Internetzugriff.

     

    --
    Viele Grüsse
    Peter Fleischer (MVP, Partner)
    Meine Homepage mit Tipps und Tricks
    Kommas richtig setzen!
    Schüler sagen, Lehrer haben es gut.
    Schüler, sagen Lehrer, haben es gut

    Samstag, 27. Februar 2016 17:39
  • Also im Reiter Freigabe sehe ich nirgendwo die Möglichkeit, die Freigabe direkt dem internen Switch zu erteilen. Dort gibt es nur den Punkt "Anderen Benutzern im Netzwerk gestatten, diese Verbindung des Computers als Internetverbindung zu verwenden". Dort kann ich einen Haken setzen.

    Mein Problem ist, dass damit z.B. auch alle über VPN eingewählten Nutzer die Internetverbindung des Servers nutzen können.

    Sonntag, 28. Februar 2016 20:41