none
Textfeld im Load-Event füllen -> Fehler

    Frage

  • Ich versuche im Load-Event eines Formulars verschiedene (ungebundene) Felder vorzubelegen.

    Das Formular wird von einem anderen Formular aus per Code geöffnet und bekommt eine Datensatznummer per Openargs übermittelt.

    Im Load-Event werden sowohl Checkboxen wie auch textfelder mit Inhalt befüllt.

    Besonderes Problem ist ein Textfeld, welches per Code Personalien bekommt.

    Die Fehlermeldungen variieren:

    -benutze ich me.txtPersonalien="blablabla", dann kommt eine Meldung "sie können diesem Objekt nichts zuweisen oder so ähnlich

    - Mit me.txtPersonalien.text="Blub" muss ich vorher den Fokus auf das Feld setzen und kann nachher das Feld nicht mehr sperren.

    Wie gehe ich da korrekt vor ?

    Donnerstag, 11. Juli 2013 15:29

Alle Antworten

  • Hallo,

    ich verwende in solchen Fällen gerne die Property defaultValue. Denen weise ich den Wert zu, den das Feld bekommen soll.

    Dirk

    Freitag, 12. Juli 2013 11:40
  • Das sollte im Load Ereignis eigentlich schon funktionieren. Es muss irgendeine Einstellung des Formulars, evt. im Zusammenhang mit der Datenquelle des Formulars, sein, welche verhindert, dass Du den Wert setzen kannst.

    Kannst Du mal versuchen, ob es im Form_Current oder im Form_Open funktioniert?

    Ansonsten solltest Du mal die relevanten Einstellungen und auch die Access Version posten, die Du vorgenommen hast.

    Und dann solltest Du den genauen Wortlaut der Meldung posten. Bei mir steht da nie "... oder so ähnlich" drin.

    Gruss

    Henry


    Donnerstag, 18. Juli 2013 02:17