none
Access 2016 mit Outllook-Kontakte verlinken

    Frage

  • Dieses Thema habe ich im Netz oft gefunden, aber zu meinem speziellen Problem bisher noch nichts.

    Ich möchte aus einer ACCESS Anwendung auf Kontakte im Outlook verlinken. Kein Ding, denkt man.

    ABER: Link funktioniert, ich bekomme auch die richtige Anzahl Datensätze angezeigt, aber nicht die passenden Felder. Die Felder passen zu eMails (z.B. Betreff, Absendername, an, gesendet, ...). Im Feld Betreff wird der Name (also Vor- und Nachname) angezeigt, und zwar genau für jeden Kontakt ein Datensatz. In Outlook finde ich dagegen die Felder "Name" (Anrede, Vorname und Nachname) und "speichern unter" (Nachname, Vorname). Ansonsten werden noch angezeigt

    normalisierter Betreff (gleicher Inhalt wie Betreff), Symbo (immer "IPM.Contact"), Priorität (0), Absendername (immer gleich), gesendet (verschiedene Datümer), Nachrichtengröße (4stellige Zahl), Inhalte (wenige, kurze Texteinträge), erstellt (gleicher Inhalt wie gesendet), geändert (verschiedene Datümer), Objekttyp (immer 5).

    In den Feldern Direkt an mich, Kopie (CC) an, CC, An, Inhalte, Betreffpräfix, Hat Anlagen, ungelesen steht nichts drin.

    Wähle ich nicht den Oberbegriff "Kontakte" sondern einen der Unterpunkte, bekomme ich keine Daten angezeigt.

    Hat jemand eine Idee?

    Danke im voraus.

    Aldost

    Donnerstag, 8. Dezember 2016 10:00