none
Wie kann ich eine ProgressBAr verwenden RRS feed

  • Frage

  •  

    Hallo

    Ich habe vor kurzem einen Internet Explorer Angefangen. Habe jetzt folgendes Problem ich möchte eine ProgressBar anzeigen lassen wann die Seite fertig geladen ist hoffentlich kann mir einer Helfen.

    Würde mich freuene wenn auch ein bespiel dabei wäre. Habe leichte Programmier erfahrung also besser wäre es mir es ein bisschen vereinfacht zu erklären.

    Das wäre gut Danke schonmal im Vorraus.

     

    Danke

    Mittwoch, 5. September 2007 12:38

Antworten

  • Möchtest du wissen wie man die Progressbar verwendet oder speziell nur für Internet Explorer?

     

    Weil verwendet tut man es total einfach. Bei Value kannst du eine Zahl von 0-100 eingeben diese zeigt dann den Status in der Progressbar an.

     

    Wenn du nun die Daten von der Internet Explorer komponennte nimmst die dir sagt wie groß die ganze Seite ist kannst du das auch ganz einfach in eine Pressbar einbauen.

     

    Formel:

    p (%) = W/G

     

    d.h.

     

    progressbar.value = [wievielKBbereitsGeladenvonSeite] / [größederganzenSeite]

     

    schon zeigt er dies an und ich würde sowas in einen Timer legen Smile

     

    In der MSDN findest du weitere Informationen zur Progressbar:

     

    Hier ein Beispielcode der Progressbar mit einer einfachen For Schleife:



    private void button1_Click(object sender, EventArgs e)
    {
    for(int i=0;i<10;i++)
    {
    //Increase the value by 10
    toolStripProgressBar1.Value += 10;
    }
    }

     

    Sonntag, 23. September 2007 02:46
  • Ist das in meinem Beispiel der Fall?

    Wenn ja, dann bereinige mal das Projekt.

    Unter "Erstellen/Projektmappe bereinigen".

    Und danach "Erstellen/WindowsApplication1 neu erstellen".

     

     

     

    Donnerstag, 17. April 2008 20:17

Alle Antworten

  • Möchtest du wissen wie man die Progressbar verwendet oder speziell nur für Internet Explorer?

     

    Weil verwendet tut man es total einfach. Bei Value kannst du eine Zahl von 0-100 eingeben diese zeigt dann den Status in der Progressbar an.

     

    Wenn du nun die Daten von der Internet Explorer komponennte nimmst die dir sagt wie groß die ganze Seite ist kannst du das auch ganz einfach in eine Pressbar einbauen.

     

    Formel:

    p (%) = W/G

     

    d.h.

     

    progressbar.value = [wievielKBbereitsGeladenvonSeite] / [größederganzenSeite]

     

    schon zeigt er dies an und ich würde sowas in einen Timer legen Smile

     

    In der MSDN findest du weitere Informationen zur Progressbar:

     

    Hier ein Beispielcode der Progressbar mit einer einfachen For Schleife:



    private void button1_Click(object sender, EventArgs e)
    {
    for(int i=0;i<10;i++)
    {
    //Increase the value by 10
    toolStripProgressBar1.Value += 10;
    }
    }

     

    Sonntag, 23. September 2007 02:46
  • HeyHo

     

    Es hat doch wirklich immer einer das gleiche Problem. Ich hoffe das dieser Thread nicht veraltet ist. Ich hab mit auch ne prograssBar1 eingebaut und will, das die Schritt für Schritt voll wird, oder einfach nur ein einzelner Balken durch käuft.

     

    Was jemand was dazu?

    Wenn ich nämlich den Code in einen Button einbau, dann geht die Bar immer nu um 20% weiter voll, wenn ich auf den Button klick.


    for(int i=0; i<10; i++)
    toolStripProgressBar1.Value += 20;

    Danke schonma im Vorraus.

     

     

    Mit freundlichen Grüßen

     

    Daniel Gögelein

    Gögy

    Samstag, 2. Februar 2008 18:13
  • Progressbars haben eine MaxValue. Die ist per Default 100. Wenn du jedesmal die Value um 20 erhöhst wären das 20%.
    Von daher ist das logisch, wenn sie immer nur um 20% voll wird.
    Sonntag, 3. Februar 2008 15:58
  •  

    Des is mir schon klar, is aber jetz keine große Hilfe für mein Problem. Ich will die ProgressBar in z.b. 10 Minuten volllaufen lassen, oder das einfach nur ein z.b. 2 cm großer Balken für 5 Minuten durchläuft und dann eine neue Form angezeigt wird.
    Sonntag, 3. Februar 2008 16:04
  • Das würde mich allerdings auch brennend interessieren...

     

    Hast du mittlerweile schon einen lauffähigen code?

    Freitag, 8. Februar 2008 20:32
  • Hallo,

     

    hier erstmal der Code um eine progressBar auf 100 aufzuziehen.

     

    Code Snippet

    for (int counter = 0; counter <= 100; counter++)

    {

      progressBar1.Value = counter;

    }

     

     

    Um die Bar in 10 Minuten aufzuziehen, nimm doch einen Timer und lass jede Minute einen Tick auslösen und erhöhe den Wert um 10 oder um 1, Du musst dann aber Maximum dann auf 10 stellen.

     

    Gruß, Doug_HH

    Sonntag, 10. Februar 2008 13:23
  • Hey danke dir, hat alles einwandfrei funktioniert

     

    Grüße

    Gögy

    Sonntag, 10. Februar 2008 15:45
  • hey leute,

    ich will nicht meckern aber is euch bewusst das ihr fast alle einfach nur ne for-schleife
    genommen habt um mit den jeweiligen zähler-werten die progressbar hoch zuzählen?!

    ich interpretiere die frage eigentlich so, dass der junge mann zum laden seiner internetseite
    eine progressbar mit dem jeweiligen status des ladens (der seite) ausgeben lassen möchte.

    wäre es da nicht sinnvoll entweder einen [BackgroundWorker] in das projekt aufzunehmen
    und in verbindung mit diesem die "status-anzeige" füllen zu lassen oder den "normal" status
    der geladenen seite abzufragen und den jeweiligen wert einfach an die progressBar.Value zu
    zu übergeben?!
    (^^ich persönlich würde den [BackgroundWorker] nehmen!)
    denn so "emuliert" man nicht nur eine aktivität die die progressbar zurück gibt sondern hat
    den tatsächlichen wert des ladens...?!


    greetz mhb  

    //EDIT:
    [IN ECKIGEN KLAMMERN STEHENDE WERTE SIND LINKS!!!]

     
    Freitag, 14. März 2008 16:14
  •  

    Hey alle zusammen,

     

    ebenfalls ich interessiere mich dafür zu erfahren wie man eine Progressbar erstellt, die mithilfe eines Timers in einer bestimmten Zeit kontinuierlich und  satzweise in vorher abgestimmten Zeitperioden (z.B 5 sek.) im gewissen Wertetakt (z.B 15) voll wird.

    Könntet ihr mir damit behilflich sein, die genaue Vorgehensweise zur Erstellung dieser zwei Progressbar-Typen seperat zu beschreiben?

     

    Vielen Dank.

    Samstag, 12. April 2008 13:52
  • Hallo Dawicius,

     

    hier ein kleines Projekt...

     

    http://www.rb-softarticle.com/ProgressBar.rar

     

    Gruß, Doug_HH

     

    Mittwoch, 16. April 2008 05:01
  •  

    Beim Debugging wird der unterstrichene Teil der Vorraussetzung " if (radio_5Sek.Checked == true) " als "nicht in diesem Kontext vorhanden" definiert.

     

    was ist der Fehler?

    Donnerstag, 17. April 2008 17:59
  • Ist das in meinem Beispiel der Fall?

    Wenn ja, dann bereinige mal das Projekt.

    Unter "Erstellen/Projektmappe bereinigen".

    Und danach "Erstellen/WindowsApplication1 neu erstellen".

     

     

     

    Donnerstag, 17. April 2008 20:17