none
Outlook Besprechungsanfragen mit falscher Uhrzeit und falschem Datum angelegt. RRS feed

  • Frage

  • Beim Erstellen einer Besprechungsanfrage in der Kalenderfunktion von Outlook, wird im Zielkalender der Termin mit falschem Datum und falscher Uhrzeit angelegt. Dabei variiert die Zeitverschiebung des Termins von mehreren Stunden bis mehreren Tagen.

    Ganztägige Termine werden teilweise auch nur als Termin für einige Stunden erstellt.

    Seltsamerweise werden die Kalender im Handy als auch im OWA korrekt angezeigt.

    Dieses Problem tritt intern durch und an Mitarbeiter, sowohl auch bei Anfragen durch und an externe Kontakte auf.

    Es wird von den Clients Microsoft Office 2007 und 2010 verwendet, sowie Windows XP und Windows 7.

    Die Exchange-Verwaltungskonsole läuft auf einem Windows Server Standard FE.

    Mit freundlichem Gruß

    L. Maichin

    Mittwoch, 5. Juni 2013 11:12

Alle Antworten

  • Am 05.06.2013 schrieb DATAreform:

    Beim Erstellen einer Besprechungsanfrage in der Kalenderfunktion von Outlook, wird im Zielkalender der Termin mit falschem Datum und falscher Uhrzeit angelegt. Dabei variiert die Zeitverschiebung des Termins von mehreren Stunden bis mehreren Tagen.

    Ganztägige Termine werden teilweise auch nur als Termin für einige Stunden erstellt.

    Seltsamerweise werden die Kalender im Handy als auch im OWA korrekt angezeigt.

    Was hast Du denn schon zur Fehlerbehebung alles ausgeführt?

    Servus
    Winfried


    WSUS Package Publisher: http://wsuspackagepublisher.codeplex.com/
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Mittwoch, 5. Juni 2013 16:36
  • Nicht sonderlich viel. Nur die Zeitzonen habe ich überprüft. Ich habe auch keinen Ansatz woran das genannte Problem liegen könnte.
    • Bearbeitet DATAreform Mittwoch, 3. Juli 2013 06:23 Tippfehler
    Freitag, 28. Juni 2013 07:34