none
Fehler 'namespace' ist 'Typ' und im angegebenen Kontext nicht gültig. RRS feed

  • Frage

  • Guten Morgen

    ich habe eine Frage. Ich habe diese Zeile in mein code geschrieben

      var beleg = Sagede.OfficeLine.Wawi.BelegEngine.Beleg;

    Sagede.OfficeLine.Wawi.BelegEngine sind Namespace und Beleg ist eine classe.


    ich bekomme diese Fehler

    Fehler	12	'Sagede.OfficeLine.Wawi.BelegEngine.Beleg' ist 'Typ' und im angegebenen Kontext nicht gültig.

    alle Dll sind schon hinzugefügt.  was soll ich machen

    Danke im voraus

    Mittwoch, 5. August 2015 07:47

Antworten

  • Hallo,

    Klassen kann man nicht einfach einer Variable zuweisen. Wenn du eine Variable mit dem Typ deklarieren willst musst du es so schreiben:

    Sagede.OfficeLine.Wawi.BelegEngine.Beleg beleg;
    Willst du die Klasse dagegen Instanziieren muss es so aussehen:
    beleg = new Sagede.OfficeLine.Wawi.BelegEngine.Beleg();
    Du kannst auch beides in einer Zeile machen:
    Sagede.OfficeLine.Wawi.BelegEngine.Beleg beleg = new Sagede.OfficeLine.Wawi.BelegEngine.Beleg();
    
    //oder
    
    var beleg = new Sagede.OfficeLine.Wawi.BelegEngine.Beleg();




    Tom Lambert - .NET (C#) MVP
    Wozu Antworten markieren und für Beiträge abstimmen? Klicke hier.
    Nützliche Links: .NET Quellcode | C# ↔ VB.NET Konverter | Account bestätigen (Verify Your Account)
    Ich: Webseite | Code Beispiele | Facebook | Twitter | Snippets

    • Als Antwort markiert Matsak Mittwoch, 5. August 2015 08:22
    Mittwoch, 5. August 2015 07:56
    Moderator
  • LoL, noch einer, der sich mit der Sage Office Line "amüsieren" darf.

    Wie die Meldung schon sagt, das ist ein Typ und in C# musst Du für eine reine Deklaration den Typ "vorn" angeben, anstelle des "var", also

    Sagede.OfficeLine.Wawi.BelegEngine.Beleg beleg;

    Wenn Du "var" verwenden willst, musst Du über den Konstruktor der Klasse gehen, und der erwartet ein paar Parameter:


    Olaf Helper

    [ Blog] [ Xing] [ MVP]

    • Als Antwort markiert Matsak Mittwoch, 5. August 2015 08:22
    Mittwoch, 5. August 2015 07:59

Alle Antworten

  • Hallo,

    Klassen kann man nicht einfach einer Variable zuweisen. Wenn du eine Variable mit dem Typ deklarieren willst musst du es so schreiben:

    Sagede.OfficeLine.Wawi.BelegEngine.Beleg beleg;
    Willst du die Klasse dagegen Instanziieren muss es so aussehen:
    beleg = new Sagede.OfficeLine.Wawi.BelegEngine.Beleg();
    Du kannst auch beides in einer Zeile machen:
    Sagede.OfficeLine.Wawi.BelegEngine.Beleg beleg = new Sagede.OfficeLine.Wawi.BelegEngine.Beleg();
    
    //oder
    
    var beleg = new Sagede.OfficeLine.Wawi.BelegEngine.Beleg();




    Tom Lambert - .NET (C#) MVP
    Wozu Antworten markieren und für Beiträge abstimmen? Klicke hier.
    Nützliche Links: .NET Quellcode | C# ↔ VB.NET Konverter | Account bestätigen (Verify Your Account)
    Ich: Webseite | Code Beispiele | Facebook | Twitter | Snippets

    • Als Antwort markiert Matsak Mittwoch, 5. August 2015 08:22
    Mittwoch, 5. August 2015 07:56
    Moderator
  • LoL, noch einer, der sich mit der Sage Office Line "amüsieren" darf.

    Wie die Meldung schon sagt, das ist ein Typ und in C# musst Du für eine reine Deklaration den Typ "vorn" angeben, anstelle des "var", also

    Sagede.OfficeLine.Wawi.BelegEngine.Beleg beleg;

    Wenn Du "var" verwenden willst, musst Du über den Konstruktor der Klasse gehen, und der erwartet ein paar Parameter:


    Olaf Helper

    [ Blog] [ Xing] [ MVP]

    • Als Antwort markiert Matsak Mittwoch, 5. August 2015 08:22
    Mittwoch, 5. August 2015 07:59
  • Hallo,

    Danke für die schnelle Antwort. die Zeile

     var beleg = new Sagede.OfficeLine.Wawi.BelegEngine.Beleg();

    ergibt mir diese Fehler

    "Sagede.OfficeLine.Wawi.BelegEngine.Beleg" enthält keinen Konstruktor, der 0-Argumente akzeptiert

    was mache ich falsch?

    danke

    Mittwoch, 5. August 2015 08:05
  • Wie ich schon schrieb erwartet der Konstruktor ein paar Parameter.

    Olaf Helper

    [ Blog] [ Xing] [ MVP]

    Mittwoch, 5. August 2015 08:15
  • Ok danke
    Mittwoch, 5. August 2015 08:22