none
Aus der MSDN Hotline: Global Assembly Cache + Werkzeuge RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo zusammen,

    heute wurde uns bei der MSDN Hotline unter anderem folgende Frage gestellt:
    Ich brauche Informationen über das Global Assembly Cache Tool GACUtil.exe. Wie geht man damit um, was kann man damit machen, ...?

    Unsere Antwort bzw. unser Lösungsvorschlag darauf war:
    Der Global Assembly Cache (GAC) existiert auf jedem Rechner, auf dem irgendeine Version der common language runtime installiert ist. Seine Aufgabe ist es, Assemblies zu speichern und zu verwalten, die von mehreren Anwendungen gebraucht werden.

    Zusätzlich bietet der GAC den folgenden Vorteil: Man kann verschiedene Versionen, Cultures, etc. von dem selben Assembly speichern. Alle Assemblies, die im GAC liegen, müssen stong name Assemblies sein.

    Assemblies müssen nur dann in dem GAC koppiert werden, wenn das unbedingt notwendig ist, ansonsten müssen sie in dem lokalen Anwendungsverzeichnis gespeichert werden.

    GACUtil.exe ist ein Werkzeug mit dessen Hilfe man Assemblies in dem GAC installieren, verwalten und bei Notwendigkeit aus dem GAC entfernen kann. GACUtil.exe ist ein Command Line Werkzeug, das mit .NET 1.1 veröffentlich wurde und heutzutage immer noch Teil des .NET Frameworks ist.

    Neuer als GACUtil.exe ist der Assembly Cache Viewer (shfusion.dll), der im Windows Explorer integriert ist und eine graphische Oberfläche anbietet. Mit diesem Werkzeug kann man Assemblies einfach per Drag'n Drop installieren und von dem Context menu entfernen. Sie können sich den GAC Inhalt mit dem Assembly Cache Viewer anschauen, in dem Sie das %windir%\assembly\ Verzeichnis öffnen.

    Mehr Informationen über GAC und die zwei Werkzeuge findet man auf den folgenden Adressen in MSDN Online:

    1. MSDN: Globaler Assemblycache
    2. MSDN: Global Assembly Cache-Tool (Gacutil.exe)
    3. MSDN: Shfusion.dll (Assembly Cache Viewer-Tool)

    Viele Grüße,
    Atanas Dimitrov
    MSDN Hotline für MSDN Online Deutschland

    Disclaimer:
    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir hier auf Rückfragen gar nicht oder nur sehr zeitverzögert antworten können.
    Bitte nutzen Sie für Rückfragen oder neue Fragen den telefonischen Weg über die MSDN Hotline: http://www.msdn-online.de/Hotline 
    MSDN Hotline: Schnelle & kompetente Hilfe für Entwickler: kostenfrei!

    Es gelten für die MSDN Hotline und dieses Posting diese Nutzungsbedingungen, Hinweise zu Markenzeichen sowie die allgemein gültigen Informationen zur Datensicherheit sowie die gesonderten Nutzungsbedingungen für die MSDN Hotline.

    Mittwoch, 21. Juli 2010 14:20