none
Ich suche eine Liste der feldtypen für Alter Table SQL Abfragen

    Frage

  • Hallo Forum,

    Ich will mit SQL-Abfragen "Alter Table..." die Tabellen meines Backends ändern. Nun heißen die Feldes im SQL offenbar anders als in der Tabellen-Entwurfsansicht, also nicht Währung oder Currency sondern money...

    Wo gibt es eine Liste aller Feldbezeichnungen? In der Hilfe oder den korrespondierenden Seiten von MSDN nicht :-(

    Thomas

    ACC2010, Win7-64

    Mittwoch, 12. September 2012 09:36

Antworten

Alle Antworten

  • Thomas K60 wrote:
    > Ich will mit SQL-Abfragen "Alter Table..." die Tabellen meines
    > Backends ändern. Nun heiÃYen die Feldes im SQL offenbar anders als
    > in der Tabellen-Entwurfsansicht, also nicht Währung oder Currency
    > sondern money...
    >
    > Wo gibt es eine Liste aller Feldbezeichnungen? In der Hilfe oder den
    > korrespondierenden Seiten von MSDN nicht :-(
    >
    > ACC2010, Win7-64
     
    Vielleicht sollte ich mal einen FAQ-Artikel dazu schreiben, denn ich
    kenne Liste auf deutsch und auch auf englisch keine komplette oder
    gar klare. Das meiste findest du aber z.B. hier:
     
     
    s.a. die zusätzlichen Informationen bei Allen:
     
    --
    Servus
    Karl
    *********
    Access-FAQ: http://www.donkarl.com  +  AEK15
    Access-Entwickler-Konferenz, 29/30.9. Nürnberg, 13/14.10. Hannover
     
     
     
    Mittwoch, 12. September 2012 13:45
  • Eine richtig saubere Auflistung gibt es eigentlich nicht und die Verweise, die in diesen Bereichen drin sind, sind teilweise haarsträubend (Beispiel: für das Finden der Synonyme wird auf die Liste der reservierten Wörter verwiesen und wenn Du dann dort auf COUNTER klickst, wirst Du wieder zur unvollständigen Auflistung (siehe unten) zurück geleitet. Oder im zweiten Kapitel steht: COUNTER (See Notes), allerdings ist in diesem Kapitel nichts in den Notes zu finden, die befinden sich dann wieder im ersten nachfolgend aufgeführten Kapitel. Irgendjemand hat da wirklich gewurstelt.

    Nun zu dem, wo ich jeweils nachschauen gehe, wenn ich etwas suche.

    Öffne mal die Access Hilfe und suche nach "SQL Data Type". (Ich verwende die Englische Version)
    Es erscheinen dann 3 interessante Links.

    Zuerst mal interessant ist der Link "SQL DataTypes". Dort werden die 13 primären Datentypen der Jet Engine aufgelistet.
    Dies sind:
    - BINARY
    - BIT
    - TINYINT
    - MONEY
    - DATETIME (Referenz auf DOUBLE)
    - UNIQUEIDENTIFIER
    - REAL
    - FLOAT
    - SMALLINT
    - INTEGER
    - DECIMAL
    - TEXT
    - IMAGE
    - CHARACTER

    Dann gibt's noch das Kapitel "Equivalent ANSI SQL Data Types", in dem auch die Synonyme und auch der Datentyp COUNTER aufgeführt sind, sowie der entsprechende ANSI Datentyp und der SQL Server Datentyp.
    Dieses Kapitel scheint mir die Datentypen am vollständigsten aufzuführen, enthält aber im Gegensatz zum ersten genannten Kapitel keine Wertebereiche der einzelnen Typen.

    Schliesslich ist da noch das Kapitel "Comparison of Datatypes".
    Dort findest Du die gegenüberstellung der Datentypen, wie diese in Tabellenfeldern, Abfrage Parametern, Visual Basic, ADO Datentypen und JET SQL vorhanden sind.

    Was im letzten genannten Kapitel fehlt sind die DAO Datentypen, rsp. der Inhalt der DataTypeEnum Enumeration, also die DAO/VBA Datentypen wie z.B. dbLong. Diese findest Du dann im Kapitel "Parameter.Type Property (DAO)" (Suchen nach Parameter.Type in der Access Hilfe.

    HTH

    Henry
      "Thomas K60" schrieb im Newsbeitrag news:cecf8d53-82e8-45ba-a893-ee9ccc1086f9@communitybridge.codeplex.com...

    Ich will mit SQL-Abfragen "Alter Table..." die Tabellen meines Backends
    ändern. Nun heißen die Feldes im SQL offenbar anders als in der
    Tabellen-Entwurfsansicht, also nicht Währung oder Currency sondern money...

    Donnerstag, 13. September 2012 05:27
  • Danke euch beiden. Das sollte reichen:-)

    Und Henry hat natürlich recht, dass man intelligenter in der Hilfe suchen kann als ich es (auf deutsch) gemacht habe :-)

    Gruß

    Thomas

    Freitag, 14. September 2012 10:11
  • Nichts desto trotz ist die Hilfe zu einer mühseligen Angelegenheit geworden.

    Bei O2003 ging's noch einigermassen, nun wird es immer schlimmer und inkonsistenter und mit den Schriftarten hat die Hilfe erhebliche Mühe, mal ganz riesig, dann wieder so klitzeklein, dass je Pixel ein Wort dargestellt werden müsste. Schade. Auch die Kontext sensitive Hilf z.B. für Word, wenn man da die Referenz gesetzt hat, will nicht mehr. Sie kommt einfach immer ohne Suchbegriff hoch und man muss händisch suchen gehen.

     Ich mag' mich gar nicht mehr herumärgern, habe heute bereits wieder genügend mit der Hilfe rumgeärgert, bis ich rausgefunden habe, dass in Word die SaveAs Methode nun hidden ist und durch die SaveAs2 Methode ersetzt wurde, welche allerdings nicht ganz das gleiche macht, ohne dass allerdings in der Hilfe nur der geringste Hinweis darauf zu finden wäre.

    Henry

    Freitag, 14. September 2012 10:22