none
Windows Spracherkennung mit Microsoft-Access-Anwendungen RRS feed

  • Frage

  • Ich benutze mehrere mit Microsoft Access erstellte Anwendungen.
    Wenn ich eine Anwendung schließe, während die Windows Spracherkennung gestartet ist, schließt zwar die Benutzeroberfläche, der Prozess msaccess.exe läuft aber weiterhin.
    Dadurch wird ein erneutes Starten der Anwendung verhindert.
    Das Problem tritt unabhängig davon auf, ob man die Anwendung per Maus/Tastatur oder über die Spracherkennung schließt, und ob die Spracherkennung zuhört oder nicht.
    Wenn man Microsoft Access ohne Anwendung startet und schließt, tritt das Problem nicht auf.

    Ich habe unter folgenden Umgebungen getestet mit gleichem Ergebnis:

    1. Microsoft Access 2003 unter Windows 7 Professional deutsch, 64 Bit
    2. Microsoft Access 2010 unter Windows 7 Professional deutsch, 32 Bit

    Hat irgend jemand eine Idee, wie das Problem zu lösen ist?
    Mittwoch, 15. Mai 2013 09:23