none
Suche Programmbeispiele für die Onedrive Anbindung mit VB.Net RRS feed

  • Frage

  • Hi zusammen, ich suche Programmbeispiele, wie ich in meiner Windows Phone App Onedrive einbinde (alles in VB.NET).
    Ich möchte gerne das sich der Benutzer einloggen kann und eine durch meine App generierte XML Datei auf Onedrive hoch oder runterladen kann.

    Gruss

    Freitag, 9. Januar 2015 09:55

Antworten

  • Hallo,

    wenn deine Anwendung nicht zu groß werden soll (sie scheint ja nur eine *.xml-Datei hoch/runterzuladen), dann gibt es andere Möglichkeiten.

    1) Wenn die Datei von deinem Benutzer ist (und der Benutzer auf sein eigenes OneDrive-Konto zugreift), dann wäre es sehr einfach über einen FilePicker zu machen. Siehe dazu auch


    2) Wenn die Datei von deinem OneDrive-Konto ist (was ich nicht empfehlen würde, nimm da lieber einen einfachen WebServer), dann wären die REST-APIs möglicherweise besser geignet, da sie einfacher sind und nicht zu umfangreich sind.


    Sicherheit:

    Bitte laden die Datei, wenn sie von deinem OneDrive-Account ist nur über die Teilen-Funktion herunter. Gib niemals deine Zugriffsdaten (vor allem das Passwort) in dein Programm rein, da dieses problemlos wiederherzustellen ist.  In OneDrive kannst du Datein teilen (obere Menüleiste) um einen Link zu erhalten. Mit diesem kannst du dann mittels der REST-APIs die Datei downloaden.


    © 2015 Thomas Roskop

    Samstag, 10. Januar 2015 13:45
  • Hallo,

    VB.NET Beispiele sind für die App Projekte sowieso rar. Es empfiehlt sich daher C# wenigstens in den Grundzügen zu beherrschen um es ggf. lesen zu können.

    Grundsätzlich würde ich dir den MSDN Artikel mit den weiterführenden Links empfehlen: Richtlinien für den Zugriff auf OneDrive über eine App

    Dort wird alles an mindestens einem Beispiel gezeigt - auch wenn es keinen VB.NET Code gibt. Ggf. kannst du dir diesen auch mit dem Konverter aus meiner Signatur konvertieren - dabei können jedoch auch Fehler auftreten.

    Was du auf jeden Fall brauchst ist das Windows Live SDK - darin sind die ganzen Klassen für OneDrive usw. enthalten.
    Den Verweis für WP findest du dann unter C:\Program Files (x86)\Microsoft SDKs\Live\v5.6\Windows Store app XAML\References\CommonConfiguration\Neutral\Microsoft.Live.dll


    Tom Lambert - .NET (C#) MVP
    Wozu Antworten markieren und für Beiträge abstimmen? Klicke hier.
    Nützliche Links: .NET Quellcode | C# ↔ VB.NET Konverter | Account bestätigen (Verify Your Account)
    Ich: Webseite | Code Beispiele | Facebook | Twitter | Snippets

    Freitag, 9. Januar 2015 16:37

Alle Antworten

  • Hallo,

    VB.NET Beispiele sind für die App Projekte sowieso rar. Es empfiehlt sich daher C# wenigstens in den Grundzügen zu beherrschen um es ggf. lesen zu können.

    Grundsätzlich würde ich dir den MSDN Artikel mit den weiterführenden Links empfehlen: Richtlinien für den Zugriff auf OneDrive über eine App

    Dort wird alles an mindestens einem Beispiel gezeigt - auch wenn es keinen VB.NET Code gibt. Ggf. kannst du dir diesen auch mit dem Konverter aus meiner Signatur konvertieren - dabei können jedoch auch Fehler auftreten.

    Was du auf jeden Fall brauchst ist das Windows Live SDK - darin sind die ganzen Klassen für OneDrive usw. enthalten.
    Den Verweis für WP findest du dann unter C:\Program Files (x86)\Microsoft SDKs\Live\v5.6\Windows Store app XAML\References\CommonConfiguration\Neutral\Microsoft.Live.dll


    Tom Lambert - .NET (C#) MVP
    Wozu Antworten markieren und für Beiträge abstimmen? Klicke hier.
    Nützliche Links: .NET Quellcode | C# ↔ VB.NET Konverter | Account bestätigen (Verify Your Account)
    Ich: Webseite | Code Beispiele | Facebook | Twitter | Snippets

    Freitag, 9. Januar 2015 16:37
  • Hallo,

    wenn deine Anwendung nicht zu groß werden soll (sie scheint ja nur eine *.xml-Datei hoch/runterzuladen), dann gibt es andere Möglichkeiten.

    1) Wenn die Datei von deinem Benutzer ist (und der Benutzer auf sein eigenes OneDrive-Konto zugreift), dann wäre es sehr einfach über einen FilePicker zu machen. Siehe dazu auch


    2) Wenn die Datei von deinem OneDrive-Konto ist (was ich nicht empfehlen würde, nimm da lieber einen einfachen WebServer), dann wären die REST-APIs möglicherweise besser geignet, da sie einfacher sind und nicht zu umfangreich sind.


    Sicherheit:

    Bitte laden die Datei, wenn sie von deinem OneDrive-Account ist nur über die Teilen-Funktion herunter. Gib niemals deine Zugriffsdaten (vor allem das Passwort) in dein Programm rein, da dieses problemlos wiederherzustellen ist.  In OneDrive kannst du Datein teilen (obere Menüleiste) um einen Link zu erhalten. Mit diesem kannst du dann mittels der REST-APIs die Datei downloaden.


    © 2015 Thomas Roskop

    Samstag, 10. Januar 2015 13:45
  • Hi zusammen, danke für eure Antworten.

    @Tom, gut die Source in C# die man findet, habe ich schon durch einen Converter gejagt, aber leider laufen viele Routinen nicht oder nicht richtig unter VB.NET wie sie unter C# laufen.

    @Thomas, zu 1) . Nein der Benutzer soll durch meine App sich mit seinen Onedrive Zugangsdaten anmelden (bei Onedrive) und eine Textdatei die durch mein Programm generiert wird in seinen Onedrive Ordner abgelegt.
    Gruss

    Montag, 12. Januar 2015 19:38
  • Hallo,
    auch wenn VB.NET bisher stetig weiter entwickelt wurde, so habe ich nicht das Gefühl das die Sprache von Microsoft genauso "geliebt" wird wie C#. Auch wenn es ärgerlich ist, lautet mein Rat dazu die Grundzüge von C# zu lernen und Fehlerhafte Stellen (durch einen Übersetzer) manuell zu korrigieren. Ggf. kannst du natürlich auch im Forum zu bestimmten Sachen nachfragen.

    Leider ist es so, dass die meisten Beispiele nur noch in C# existieren. Vom Grundsatz her läuft auch alles in VB.NET, man muss nur die Feinheiten beachten.


    Tom Lambert - .NET (C#) MVP
    Wozu Antworten markieren und für Beiträge abstimmen? Klicke hier.
    Nützliche Links: .NET Quellcode | C# ↔ VB.NET Konverter | Account bestätigen (Verify Your Account)
    Ich: Webseite | Code Beispiele | Facebook | Twitter | Snippets

    Montag, 12. Januar 2015 19:43