none
Access 2010 Memofeld rtf Schriftgradauswahl

    Frage

  • Hallo,

    den Text in Memofelder (RTF Format) kann man ja formatieren. Leider wird der Schriftgrad nur in 2er Schritten angeboten. Ich bräuchte aber Schriftgrad 11 in der Auswahl. Kann man das irgendwo einstellen?

    Viele Grüße

    Reinhold


    Reinhold Gerard

    Sonntag, 17. März 2013 17:33

Antworten

  • Hallo Reinhold

    Das Rich Text Format des Memofeldes müsste eigentlich HTML sein, zumindest war es mal so angekündigt worden. Nur leider haben es die Microsoft Programmierer versäumt, vorgängig mal einen vernünftigen HTML Kurs zu besuchen und haben die Grösse der Schriftart mit dem Size parameter des font tags festgelegt, etwas was eigetlich nicht mehr gemacht werden sollte. Der Size Parameter geht von (ganzzahlig) 1 bis 7. (Genau genommen müsste das sogar in "" gestellt werden)

    Abhilfe gibt es dafür nicht, weil Size nicht zur Schriftgrösse passt, sondern eigentlich mehr als eine relative Grösse in Browsern verstanden wurde. Du hast daher auch nicht die Möglichkeit, etwas anders auszuwählen. Size=3 entspricht in Access dem Schriftgrad 10, Size=4 dem Schriftgrad 12. Und dazwischen gibt es nichts. Genau aus diesem Grund hast Du auch nur die 7 fix eingestellten Grössen zur Auswahl.

    Die korrekte Implementation, die Microsoft leider verpasst hat, wäre der Einsatz von CSS Styles und dort dann eben die Einstellung über den Parameter font-size, bei dem man dann eben px (Pixel) als Schriftgrösse angeben kann. Das hätte dann etwa so ausgesehen: <p style="font-size:11px">Dein Text</p> und hätte auch ermöglicht die so formattierten Memofelder in HTML5 Seiten zu verwenden, da der <font> Tag nicht mehr unterstützt wird.

    Du hast also keine Möglichkeit, da etwas zu machen und bist den Limitationen des nicht sauber implementierten HTMLs der Access Textbox unterworfen...

    http://www.w3schools.com/tags/att_font_size.asp

    Henry


    Montag, 25. März 2013 05:59

Alle Antworten

  • Hallo Reinhold

    Das Rich Text Format des Memofeldes müsste eigentlich HTML sein, zumindest war es mal so angekündigt worden. Nur leider haben es die Microsoft Programmierer versäumt, vorgängig mal einen vernünftigen HTML Kurs zu besuchen und haben die Grösse der Schriftart mit dem Size parameter des font tags festgelegt, etwas was eigetlich nicht mehr gemacht werden sollte. Der Size Parameter geht von (ganzzahlig) 1 bis 7. (Genau genommen müsste das sogar in "" gestellt werden)

    Abhilfe gibt es dafür nicht, weil Size nicht zur Schriftgrösse passt, sondern eigentlich mehr als eine relative Grösse in Browsern verstanden wurde. Du hast daher auch nicht die Möglichkeit, etwas anders auszuwählen. Size=3 entspricht in Access dem Schriftgrad 10, Size=4 dem Schriftgrad 12. Und dazwischen gibt es nichts. Genau aus diesem Grund hast Du auch nur die 7 fix eingestellten Grössen zur Auswahl.

    Die korrekte Implementation, die Microsoft leider verpasst hat, wäre der Einsatz von CSS Styles und dort dann eben die Einstellung über den Parameter font-size, bei dem man dann eben px (Pixel) als Schriftgrösse angeben kann. Das hätte dann etwa so ausgesehen: <p style="font-size:11px">Dein Text</p> und hätte auch ermöglicht die so formattierten Memofelder in HTML5 Seiten zu verwenden, da der <font> Tag nicht mehr unterstützt wird.

    Du hast also keine Möglichkeit, da etwas zu machen und bist den Limitationen des nicht sauber implementierten HTMLs der Access Textbox unterworfen...

    http://www.w3schools.com/tags/att_font_size.asp

    Henry


    Montag, 25. März 2013 05:59
  • Hallo Henry,

    vielen Dank für die Erläuterung. Dann muss ich das alles umformatieren.

    Reinhold


    Reinhold Gerard

    Sonntag, 21. April 2013 15:32
  • Hallo und moin, moin!

    Wir haben ein Formatierungsproblem bei RTF-Feldern. Daten werden aus einer externen Quelle in Memo-Felder importiert. Diese Felder enthalten Aufzählungen via einfachem Text. "- Mein Text" Zeilenumbruch "- Mein Text a" Zeilenumbruch, usw. Sind die Textzeilen länger als das Memo-Feld, dann erfolgt der automatische Zeilenumbruch und die Folgezeile steht direkt unter dem Aufzählungszeichen, sollte aber eingerückt werden, so dass Text unter Text steht.

    nicht gewünscht:

    - Mein Text geht
    hier leider am linken Rand direkt weiter

    gewünscht:

    - Mein Text geht
      hier wie gewünscht weiter.

    Ich kenne es in Word so, dass es dort mit dem linken und rechten Einzug für die Erst- und Folgezeilen definiert werden kann. Bei Access sind wir leider noch :-) ratlos und würden uns über eine Lösung freuen.


    Freitag, 17. Oktober 2014 09:53
  • (Access 2013)

    Man kann höchstens unter Access-Optionen / Datenblatt / Standardschriftart den Schriftgrad 11 einstellen, dann bekommt das leere Feld den Schriftgrad 11. Das wird auch in der Auswahl so angezeigt, ist aber immer noch nicht wählbar. Sämtlicher Text erscheint nun in Grösse 11, solange bis man das ändert.

     


    • Bearbeitet Ken Ben Freitag, 17. Oktober 2014 19:41
    Freitag, 17. Oktober 2014 19:36