none
Aus der MSDN Hotline: Mauszeiger in Windows CE 5.0 mit C# bewegen RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo zusammen,

    heute wurde uns bei der MSDN Hotline unter anderem folgende Frage gestellt:
    Ich arbeite an einer managed Applikation für Windows CE 5.0, die ich mit C# implementiere. Ich suche nach einer Möglichkeit, den Mauszeiger per Code zu bewegen, bzw. seine Position zu setzen. Geht das?

    Unsere Antwort bzw. unser Lösungsvorschlag darauf war:

    Unter Windows CE existiert die Funktion SetCursorPos, welche die Position von dem Mauszeiger setzt (siehe [1]). Diese Funktion erwartet als Parameter die neuen x und y Koordinaten des Mauszeigers und gibt einen BOOL-Wert zurück, der angibt, ob die Position erfolgreich geändert wurde. Für eine vollständige Beschreibung der Funktion schauen Sie sich bitte die Seite unter [1] an.
    Um diese Funktion mit C# aufrufen zu können, müssen Sie P/Invoke benutzen, coredll.dll importieren und die Funktion als extern deklarieren:


    [DllImport("coredll.dll", SetLastError = true)]
    static extern bool SetCursorPos(int X, int Y);


    Dann können Sie einfach SetCursorPos(a, b) aufrufen, wobei a und b die gewünschten Bildkoordinaten sind. Weitere Informationen über P/Invoke finden Sie unter [2].


    [1] http://msdn.microsoft.com/de-de/library/ms940017.aspx
    [2] http://msdn.microsoft.com/de-de/library/aa288468(VS.71).aspx


    Wir hoffen, vielen Besuchern der MSDN Foren durch das Posten dieses Problems und einer möglichen Lösung weiterhelfen zu können.

    Viele Grüße,
    Filip Dimitrov
    MSDN Hotline für MSDN Online Deutschland

    Disclaimer:

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir hier auf Rückfragen gar nicht oder nur sehr zeitverzögert antworten können.
    Bitte nutzen Sie für Rückfragen oder neue Fragen den telefonischen Weg über die MSDN Hotline: http://www.msdn-online.de/Hotline 
    MSDN Hotline: Schnelle & kompetente Hilfe für Entwickler: kostenfrei!

    Es gelten für die MSDN Hotline und dieses Posting diese Nutzungsbedingungen, Hinweise zu Markenzeichen sowie die allgemein gültigen Informationen zur Datensicherheit sowie die gesonderten Nutzungsbedingungen für die MSDN Hotline.

    Dienstag, 10. August 2010 11:32

Alle Antworten