none
WPF /DataGrid/ VisualBasic: Anzahl der im Gid angezeigten Zeile zählen RRS feed

  • Frage

  • Ich möchte die Anzahl der Zeilen in einem Datagrid zählen.

    Für eine ListBox sah es bisher so aus:

     If ListBox.Items.Count = 0 Then
                    Label.Content = "keine" & " im System gespeicherte Werte"
    ...
    
    Wie muß das Zählen in einem DataGrid aussehen?


    Es geht mir um WPF(XAML) Visual Studio Proff. 2010, VisualBasic, Win7 und verständliche Hilfe. Als Quelle nutze ich oft msdn Hilfe.
    Mittwoch, 14. Dezember 2011 17:38

Antworten

Alle Antworten

  • Die Antwort lautet "Columns.Count" lt. http://msdn.microsoft.com/de-de/library/system.windows.forms.datagridview.columns.aspx
    Es geht mir um WPF(XAML) Visual Studio Proff. 2010, VisualBasic, Win7 und verständliche Hilfe. Als Quelle nutze ich oft msdn Hilfe.
    • Als Antwort markiert Thomas2705 Mittwoch, 14. Dezember 2011 19:06
    Mittwoch, 14. Dezember 2011 19:06
  • Die Antwort passt nicht zur Frage. Frage: ? Zeilen, Antwort: Spalten !
    --
    Viele Gruesse
    Peter
    Mittwoch, 14. Dezember 2011 20:14
  • Hallo Peter

    Ja das stimmt; fast. Ich war auf der Such nach der Anzahl der angezeigten Datensätze im DataGrid. Die Anzeige der DS erfolgt horizontal; entsprechend einer Liste.

    Spalten sind aber nach meinem Verständnis vertikal und davon gibt es nur eine. Trotzdem werden aber i.o.g. Code die Anzahl der DS lt. der Zeilen angezeigt.

    Mir war das Ergebnis wichtig und mi scheint es funktioniert.

    Tschüß Thomas

    P.S. Ist es möglich an Peter eine private Nachricht zu senden d.h. für die Öffentlichkeit nicht ersichtlich?


    Es geht mir um WPF(XAML) Visual Studio Proff. 2010, VisualBasic, Win7 und verständliche Hilfe. Als Quelle nutze ich oft msdn Hilfe.

    • Bearbeitet Thomas2705 Donnerstag, 15. Dezember 2011 07:23
    Donnerstag, 15. Dezember 2011 07:21
  • Deine Bemerkung, dass Spalten gleich Zeilen sind und etwas erfolgreich erfolgt, habe ich nicht verstanden. : –)
     
    Natürlich kannst Du mir auch private Nachrichten senden. Die Beantwortung dauert aber meist etwas länger.
     
    --
    Viele Gruesse
    Peter
    Donnerstag, 15. Dezember 2011 10:26