none
Word 2013: Online-Vorlagen ausblenden RRS feed

  • Frage

  • Hallo allerseits!
     
    Wir stellen in der Firma gerade von Office XP (sic!) auf Office 2013 um.
    Wenn wir nun in Word eine neue Datei erstellen wollen, werden immer zuerst
    die Online-Vorlagen angezeigt und um zu unseren Benutzervorlagen zu gelangen
    muß man immer erst auf "Persönlich" klicken. Nachdem uns die Online-Vorlagen
    klarerweise überhaupt nicht interessieren, ist meine Frage: wie kann ich es
    einstellen, daß mir gleich die Benutzervorlagen angezeigt werden?
     
    TIA & schönes WE
     
    Grüße
    Thomas
     
    Grüße
    Thomas
     
    --
    Any problem in computer science can be solved with another layer
    of indirection. But that usually will create another problem.
                                       David Wheeler
     
    Freitag, 15. März 2013 12:34

Antworten

  • Hallo Thomas,

    "Thomas Schremser" schrieb

    Nachdem uns die Online-Vorlagen
    klarerweise überhaupt nicht interessieren,
    ist meine Frage: wie kann ich es einstellen,
    daß mir gleich die Benutzervorlagen angezeigt
    werden?

    hier findest du eine Möglichkeit, die Registry zu modifizieren:
    http://www.poremsky.com/office/use-office-2013-local-templates/

      Word:
      HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\office\15.0\word\options
      DWORD: officestartdefaulttab
      Value: 1


    Viele Grüße
    Lisa [MS MVP Word]

    Mittwoch, 20. März 2013 15:05

Alle Antworten

  • Am 15.03.2013 schrieb Thomas Schremser:

    Wir stellen in der Firma gerade von Office XP (sic!) auf Office 2013 um.
    Wenn wir nun in Word eine neue Datei erstellen wollen, werden immer zuerst
    die Online-Vorlagen angezeigt und um zu unseren Benutzervorlagen zu gelangen
    muß man immer erst auf "Persönlich" klicken. Nachdem uns die Online-Vorlagen
    klarerweise überhaupt nicht interessieren, ist meine Frage: wie kann ich es
    einstellen, daß mir gleich die Benutzervorlagen angezeigt werden?

    Wir haben uns mit Hilfe des RibbonCreator ein eigenes Menüband
    erstellt. Darin sind unsere eigenen Vorlagen verlinkt, die per GPO in
    das STARTUP-Verzeichnis von Word kopiert werden.

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Freitag, 15. März 2013 14:26
  • Hallo Winfried!
     
    > Wir haben uns mit Hilfe des RibbonCreator ein eigenes Menüband
    > erstellt. Darin sind unsere eigenen Vorlagen verlinkt, die per GPO in
    > das STARTUP-Verzeichnis von Word kopiert werden.
     
    Schade - ich hatte gehofft, daß das ohne gröbere Customizing-Aktionen
    machbar ist :-(
     
    Den RibbonCreator werd' ich mir aber auf jeden Fall anschauen. Danke
    für den Tip.
     
    Grüße
    Thomas
     
    --
    Any problem in computer science can be solved with another layer
    of indirection. But that usually will create another problem.
                                       David Wheeler
     
    Dienstag, 19. März 2013 14:59
  • Am 19.03.2013 schrieb Thomas Schremser:

    Wir haben uns mit Hilfe des RibbonCreator ein eigenes Menüband
    erstellt. Darin sind unsere eigenen Vorlagen verlinkt, die per GPO in
    das STARTUP-Verzeichnis von Word kopiert werden.

     
    Schade - ich hatte gehofft, daß das ohne gröbere Customizing-Aktionen
    machbar ist :-(

    Das ist recht schnell gemacht. Wir haben ca. 85 Vorlagen im Einsatz,
    da hat sich das schon gelohnt. ;)
      

    Den RibbonCreator werd' ich mir aber auf jeden Fall anschauen. Danke
    für den Tip.

    Jepp, mach das. ;)

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/
    Reg2xml:  http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter

    Dienstag, 19. März 2013 16:27
  • Hallo Thomas,

    "Thomas Schremser" schrieb

    Nachdem uns die Online-Vorlagen
    klarerweise überhaupt nicht interessieren,
    ist meine Frage: wie kann ich es einstellen,
    daß mir gleich die Benutzervorlagen angezeigt
    werden?

    hier findest du eine Möglichkeit, die Registry zu modifizieren:
    http://www.poremsky.com/office/use-office-2013-local-templates/

      Word:
      HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\office\15.0\word\options
      DWORD: officestartdefaulttab
      Value: 1


    Viele Grüße
    Lisa [MS MVP Word]

    Mittwoch, 20. März 2013 15:05
  • Hallo Lisa!
     
    Perfekt; sowas hab' ich gesucht.
     
    Grüße
    Thomas
     
    --
    Any problem in computer science can be solved with another layer
    of indirection. But that usually will create another problem.
                                       David Wheeler
     
    Donnerstag, 21. März 2013 16:49
  • Am 20.03.2013 schrieb Lisa Wilke-Thissen [MVP]:

    hier findest du eine Möglichkeit, die Registry zu modifizieren:
    http://www.poremsky.com/office/use-office-2013-local-templates/

      Word:
      HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\office\15.0\word\options
      DWORD: officestartdefaulttab
      Value: 1

    Danke auch von mir. ;)

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Donnerstag, 21. März 2013 18:10
  • Danke an Lisa,

    Schande an Microsoft:
    Da sollte es eine Möglichkeit auf Dauer geben in den Optionen ohne Registryänderung. 
    Ich kann auch keine Option mehr sehen Tabs zu kreieren (ganz einfach in Word 2003, halbwegs OK in Office 2010) um bessere/ logische Gruppierungen zu ermöglichen.
     Shortcuts/ Ordner scheinen nur noch bedingt zu funktionieren, zum Teil (wenn über Shortcut zugegriffen) werden normale Word dokumente (nicht als Template abgespeichert) ausgeblendet...!

    Auch Schlecht: Pfade können in Optionen nur geändert werden wenn man ein Dokument (oder leeres Blatt) offen hat, sonst sind diese ausgegraut... 
     In den Vorlagen hat man früher den Pfad sehen können wo die Vorlage residiert. Dies ist jetzt auch nicht mehr zu sehen (wenn man mehrere gleichlautende Vorlagen in Verschiedenen Ordner hat (Arbeitsgruppe/ Persönliche/ via Verknüpfung) ist das ein Problem.

    Tipp:
    Wenn man unter den Persönlichen/ Freigegebenen Vorlagen rechtsklick und "Anheften" klickt, kann man sie auf die erste Seite ohne Registryänderung bringen.


    • Bearbeitet marwerno Mittwoch, 18. Juni 2014 13:03
    Mittwoch, 18. Juni 2014 12:51
  • Hallo,

    Ich kann auch keine Option mehr sehen Tabs zu kreieren (ganz einfach in Word 2003, halbwegs OK in Office 2010) um bessere/ logische Gruppierungen zu ermöglichen.

    du kannst der Symbolleiste für den Schnellzugriff folgenden Befehl hinzufügen: "Neues Dokument oder neue Vorlage... (FileNewDialogClassic)"
    Darüber erscheint die alte Vorlagen-Auswahl einschließlich der Registerkarten für separate Ordner.


    Viele Grüße
    Lisa

    Samstag, 21. Juni 2014 15:58