none
Text Inhalt einer TextBox als Variable wiedergeben RRS feed

  • Frage

  • Hi zusammen!

     

    Habe da einkleines Problem.

    Ich möchte gerne den Textinhalt einer Textbox als Variable zwischenspeichen, sodas ich diesen Inhalt später wiederabrufen kann.

     

    Bei Zahlen ist das ja gar nicht so schwer, da nimmt man einfach ein "int", eine Variable und los gehts.

    z.Bsp.: int typa = int::Parse(textBox22->Text);

    und zum abrufen einfach: this->textBox22->Text = typa.ToString();

     

    Aber wie sieht das jetzt mit einem Text aus?

    Ich arbeite gerade an einem kleinen Programm, in den der User in der textBox22 einen Text eingeben kann. dieser Text soll jetzt als Variable zwischengespeichert werden und der TextInhalt der TextBox45 soll in die textBox22 wandern. zum Schluss soll dann eben der ursprüngliche Text aus der textBox22 wiederhergestellt werden.

    Beim ersten Schritt hbe ich scheon einige Infos gesammelt, weis jetzt aber nicht, ob diese dafür stimmen.

    "int typa = Convert::ToInt3232(textBox22->Text);

     

    zum zweiten dann,

    this->textBox22->Text = this->textBox45->Text;

     

    aber zum dritten, wie kann ich jetzt die Variable abrufen, sodas in textBox22 wieder der ursprpüngliche Text steht???

     

    Vielen Dank

     

    Gab

    Freitag, 19. März 2010 17:29

Antworten

  • soll in textBox22 Text oder eine Zahl eingegeben werden?

    für eine Zahl so wie du es da gexchrieben hast:

     

    this->textBox22->Text = typa.ToString();

     

    wenn da Text drin steht nimm nen String

     

    String^ typa;
    typa = textBox22->Text
    ...
    this->textBox22->Text = typa;
    oder hab ich da was falsch verstanden?

     


    Markus F.
    • Bearbeitet Neuer_user Freitag, 19. März 2010 18:40 formatierung
    • Als Antwort markiert Bluefantasy Sonntag, 21. März 2010 12:54
    Freitag, 19. März 2010 18:38

Alle Antworten

  • Hi zusammen!

     

    Habe da einkleines Problem.

    Ich möchte gerne den Textinhalt einer Textbox als Variable zwischenspeichen, sodas ich diesen Inhalt später wiederabrufen kann.

     

    Bei Zahlen ist das ja gar nicht so schwer, da nimmt man einfach ein "int", eine Variable und los gehts.

    z.Bsp.: int typa = int::Parse(textBox22->Text);

    und zum abrufen einfach: this->textBox22->Text = typa.ToString();

     

    Aber wie sieht das jetzt mit einem Text aus?

    Ich arbeite gerade an einem kleinen Programm, in den der User in der textBox22 einen Text eingeben kann. dieser Text soll jetzt als Variable zwischengespeichert werden und der TextInhalt der TextBox45 soll in die textBox22 wandern. zum Schluss soll dann eben der ursprüngliche Text aus der textBox22 wiederhergestellt werden.

    Beim ersten Schritt hbe ich scheon einige Infos gesammelt, weis jetzt aber nicht, ob diese dafür stimmen.

    "int typa = Convert::ToInt3232(textBox22->Text);

     

    zum zweiten dann,

    this->textBox22->Text = this->textBox45->Text;

     

    aber zum dritten, wie kann ich jetzt die Variable abrufen, sodas in textBox22 wieder der ursprpüngliche Text steht???

     

    Vielen Dank

     

    Gab


    nit toInt3232, sonder ToInt32 *gg* kleiner Tippfehler. :-)
    Freitag, 19. März 2010 17:30
  • soll in textBox22 Text oder eine Zahl eingegeben werden?

    für eine Zahl so wie du es da gexchrieben hast:

     

    this->textBox22->Text = typa.ToString();

     

    wenn da Text drin steht nimm nen String

     

    String^ typa;
    typa = textBox22->Text
    ...
    this->textBox22->Text = typa;
    oder hab ich da was falsch verstanden?

     


    Markus F.
    • Bearbeitet Neuer_user Freitag, 19. März 2010 18:40 formatierung
    • Als Antwort markiert Bluefantasy Sonntag, 21. März 2010 12:54
    Freitag, 19. März 2010 18:38
  • Hallo Bluefantasy!


    > Bei Zahlen ist das ja gar nicht so schwer, da nimmt man einfach ein
    > "int", eine Variable und los gehts.
    >
    > z.Bsp.: int typa = int::Parse(textBox22->Text);
    >
    > und zum abrufen einfach: this->textBox22->Text = typa.ToString();
    >
    > Aber wie sieht das jetzt mit einem Text aus?

    Genau gleich!?

    String^ typb = textBox23->Text;

    abrufen:
    this->textBox23->Text = typb;


    > this->textBox22->Text = this->textBox45->Text;

    > aber zum dritten, wie kann ich jetzt die Variable abrufen, sodas in
    > textBox22 wieder der ursprpüngliche Text steht???

    Du musst Dir halt merken, was Du dort wieder reinstopfen willst..

    also z.B.
    textBox22->Text = typa.ToString();

    Jochen Kalmbach (MVP VC++)
    Freitag, 19. März 2010 18:41
  • war ich wohl schneller ;)
    Markus F.
    Freitag, 19. März 2010 18:43
  • Ich hab wohl gerade meine Antwort geschrieben, als Du gepostet hast... so konnte ich es nicht sehen ;)

    Und ich verwende die NNTPBridge... die ist normalerweise schnell, aber ich rufe die Nachrichten nur alle 5 Min. ab ;)


    Jochen Kalmbach (MVP VC++)
    Freitag, 19. März 2010 18:44
  • jo ;)

    was ist NNTPBridge?


    Markus F.
    Freitag, 19. März 2010 18:46
  • Freitag, 19. März 2010 18:57
  • hi, vielen dank, hatte das mit dem String^ typa; schon probiert, aber ohne "^".kleiner anfängerfehler....

     

    vielen vielen dank für die schnelle hilfe!!!

    Sonntag, 21. März 2010 12:55