none
Mit Access VBA oder VB.NET auf die MS-Exchange-Server-Datenbank zugreifen

    Frage

  • Hallo zusammen,
     
    ich möchte fragen, ob es eine Möglichkeit gibt, OHNE ein installiertes Outlook auf eine MS-Exchange-Server-Datenbank zuzugreifen, und zwar per Access VBA oder VB.NET.
     
    Was ich gerne möchte:
    Meine Firma hat einen MS-Exchange-Server, über den wir unsere Firmen-Emails empfangen und versenden, das läuft über IMAP (so heißt das Ding, glaube ich), also nicht über POP3/SMTP.
     
    Wir haben sehr viele Adressen/Postfächer auf unserem MS-Exchange-Server.
     
    Davon ist eine Adresse ganz besonders interessant. Ich soll die eingehenden Emails kopieren (und zwar inkl. Dateianhängen und eingebetteter OLE-Bildobjekte), unter Umständen die Original-Emails danach im Postfach löschen.
     
    So, jetzt wird es spannend: Die Email-Eigenschaften (Absender, Betreff, Body, usw.) sollen in eine SQL-Server-Tabelle importiert werden, die Dateianhänge und die OLE-Bildobjekte sollen in einen Ordner im Windows-Dateisystem.
     
    Wie man Mails aus einem installierten Outlook holt, weiß ich inzwischen. Wie man Emails direkt von einem POP3-Server zieht, ebenfalls.
     
    Das alles reicht meinem Chef aber nicht.
    Er möchte, dass ich die Emails aus unserem Exchange-Server hole.
     
    Und nun?
     
    Hat irgendjemand eine Idee? Wie mache ich das?
       
    Würde mich unheimlich freuen über Tipps von Eurer Seite!
      
    Gruß und ein schönes Pfingstwochenende.
     
    Thomas

    Samstag, 18. Mai 2013 10:53

Alle Antworten