none
Anwendung auf .NET 4.0 beendet sich selbst / stürzt ab RRS feed

  • Frage

  • Die Anwendung läuft als Windowsdienst auf einem Windows Server 2008 R2 SP1 

    Der Dienst ist unter c# Entwickelt. 

    Die Anwendung lief Wochenlang ohne Probleme. Es wurden keine Änderungen am Server oder der Anwendung durchgeführt. Seit einigigen Wochen beendet sich die Anwendung und es wird folgende Fehlermeldung im Ereignisprotokoll aufgezeichnet 

    Name der fehlerhaften Anwendung: vSoft_Service.exe, Version: 1.0.0.0, Zeitstempel: 0x5358c0cf
    Name des fehlerhaften Moduls: clr.dll, Version: 4.0.30319.18408, Zeitstempel: 0x52310b2d
    Ausnahmecode: 0xc00000fd
    Fehleroffset: 0x0000bd00
    ID des fehlerhaften Prozesses: 0x1374
    Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01cf8c92327414df
    Pfad der fehlerhaften Anwendung: D:\Programme\Vepos\vSoft\Programm\vSoft_Service.exe
    Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\Microsoft.NET\Framework\v4.0.30319\clr.dll
    Berichtskennung: 25631245-f886-11e3-aa09-005056ad3922

    Es wurde bereits Versucht das .NET Framework zu reparieren und ebenso die Neuinstallation des Frameworks hat keine Veränderung gebracht. 

    Falls jemand eine Idee hat, woran dies liegen könnte, wäre ich für Hinweise sehr dankbar. 

    Vielen Dank im Voraus,

    M.


    Freitag, 20. Juni 2014 14:56

Antworten

  • Hi,

    in der Regel finden sich da noch erheblich mehr Fehlerinformationen. Falls nicht, würde ich die exe Datei mal gegen eine Debugversion (also als Debug kompiliert austauschen) und dann nochmal schauen. Findet sich dann immer noch nicht mehr, wäre es sinnvoll, eine globale Fehlerbehandlung einzubauen und dann den StackTrace und weitere Infos in eine Logdatei zu schreiben.

    Ggfs. hilft dir dieser Blogbeitrag dabei, den Fehler zu erkunden:

      http://msmvps.com/blogs/deborahk/archive/2009/09/02/global-exception-handler-winforms.aspx

    ---

    0xc00000fd tritt IIRC bspw. bei einer endlosen Rekursion auf. Zum Fehlercode selbst gibt es aber viele weitere mögliche Ursachen. Siehe dazu:

      https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=clr.dll+0xc00000fd

    Auch wenn sich an deiner Anwendung nichts geändert hat, kann es doch eine Änderung in der Verarbeitung geben, bspw. weil ein Element sich selbst anstelle eines Parent referenziert (wenn man eine hierarchische Struktur abarbeitet, ...)


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
    http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
    http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community



    Freitag, 20. Juni 2014 15:14
    Moderator

Alle Antworten

  • Hi,

    in der Regel finden sich da noch erheblich mehr Fehlerinformationen. Falls nicht, würde ich die exe Datei mal gegen eine Debugversion (also als Debug kompiliert austauschen) und dann nochmal schauen. Findet sich dann immer noch nicht mehr, wäre es sinnvoll, eine globale Fehlerbehandlung einzubauen und dann den StackTrace und weitere Infos in eine Logdatei zu schreiben.

    Ggfs. hilft dir dieser Blogbeitrag dabei, den Fehler zu erkunden:

      http://msmvps.com/blogs/deborahk/archive/2009/09/02/global-exception-handler-winforms.aspx

    ---

    0xc00000fd tritt IIRC bspw. bei einer endlosen Rekursion auf. Zum Fehlercode selbst gibt es aber viele weitere mögliche Ursachen. Siehe dazu:

      https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=clr.dll+0xc00000fd

    Auch wenn sich an deiner Anwendung nichts geändert hat, kann es doch eine Änderung in der Verarbeitung geben, bspw. weil ein Element sich selbst anstelle eines Parent referenziert (wenn man eine hierarchische Struktur abarbeitet, ...)


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
    http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
    http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community



    Freitag, 20. Juni 2014 15:14
    Moderator
  • Hi,

    ist die Frage geklärt? Falls ja, wäre es prima, wenn Du die Antwort bewerten und ggfs. auch als Antwort markieren würdest.


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
    http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
    http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community

    Sonntag, 22. Juni 2014 15:21
    Moderator
  • Hallo, 

    erst mal vielen Dank für die Antwort. Wir versuchen im Moment die Vorschläge zum StackTrace umzusetzen. Wenn ich dazu ergebnisse habe, melde ich mich wieder. 

    Nochmal vielen Dank für die Hilfe.

    M.

    Montag, 23. Juni 2014 10:24