none
Powerpoint - Anzeige auf anderen Monitor automatisch umleiten RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Mein Problem: habe allein stehenden Präsentations-PC, auf dem autom. mit Skript PPTs mit dem Viewer oder der Powerpoint.exe gestartet werden. Da wir auf dem Rechner nun 3 verschiedene Bildschirme verwenden, aber NICHT der Hauptbildschirm verwendet werden soll im Vollbildmous, möchte ich nun über Kommandozeile den Bildschirm angeben können, auf dem die Präsentation ausgegeben werden soll. Jemand eine Idee?

    Über answers.microsoft.com habe ich die Idee bekommen, vorab den richtigen Monitor im Register "Bildschirmpräsentation" mit "Anzeigen auf" einzustellen, aber auf den PCs, wo die Präsentationen erstellt werden, gibt es nur einen Monitor und damit ist diese Einstellung deaktiviert!

     

    Jemand eine Idee, ob ich vorab in einer PPT-Vorlage "Bildschirm 3" einstellen kann und diese Einstellung bleibt erhalten oder über Kommandozeile den Ausgabemonitor für den Vollbild-/Präsentationsmodus angeben kann

    Donnerstag, 1. September 2011 15:30

Alle Antworten

  • Hallo Plastro,
    Ich habe eine weitere Idee:
    Man verwendet einen VBS Skript um die Präsentation zu starten, und zwar
    -      Man startet PowerPoint Applikation
    -      Man öffnet die PPTX Datei
    -      PowerPoint Fenster auf dem dritten Monitor schieben
    -      Dann hier die Präsentation starten
    Dim ppt, p
        
    Set ppt = CreateObject("PowerPoint.Application")
    ppt.Visible = True
    'oeffne ich halt die PPTX Datei
    Set p = ppt.Presentations.Open("C:\Users\a-boroiu\Desktop\Threads\Start PPS on a different monitor\Test.pptx", , , True)
    'Normal WindowState
    ppt.WindowState = 1
    'die applikation auf dem 3-ten Monitor schieben
    ppt.Left = 1500
    'und sie hier maximieren
    ppt.WindowState = 3
    'dann Presentation starten
    p.SlideShowSettings.Run
    Set p = Nothing
    Set ppt = Nothing
    

     
    Grüße,
    Bogdan

    Ich bin gerne bei den Foren. Es kommt von Herzen. Es wird aber keine implizite oder sonstige Garantie für die geposteten Antworte / Informationen gewährt

    Freitag, 2. September 2011 08:01
  • DANKE
    Freitag, 2. September 2011 15:55
  • Hallo,

    vielen Dank für das tolle Script. Leider verstehe ich nicht ganz wie die Ausgabe auf verschiedene Monitore gesteuert oder geregelt wird.
    Ich habe eine ähnliche Problem. Ich möchte nur die Präsentation auf Bildschirm 1 starten und auf 2 ausgeben.

    Leider klappt dies nicht so ganz.

    Vielen Dank!

    Montag, 5. September 2011 13:58
  • Auch bei meinem test wird die vollbild-präsentations-darstellung wieder am hauptmonitor angezeigt, obwohl das fenster nach links vorher verschoben wurde. aber das ist ja händsich auch so, dass trotz verschieben von powerpoint auf anderenbildschirm die präsentation an sich am hauptbildschirm (wo die taskbar ist) abläuft.

     

    also leider doch keine lösung obige idee

    Montag, 5. September 2011 14:36
  • Hallo torkle,

    das Script oben öffnet die Präsentation und schiebt die ganze PowerPoint Applikation nach links auf dem dritten Monitor.  

     

    Aber Deine Aufgabe ist unterschiedlich. Du möchtest doch, dass die PowerPoint Applikation auf dem ersten Monitor bleibt und die Bildschirmpräsentation auf dem zweiten Monitor startet. Das geht leichter:

    -      Die Präsentation auf dem 2-Monitoren Rechner öffnen

    -      Dann Bildschirmpräsentation -> Bildschirme -> Anzeigen auf Monitor 2 auswählen

    -      Speichern und schließen

     

     

    Viele Grüße,

    Bogdan


    Ich bin gerne bei den Foren. Es kommt von Herzen. Es wird aber keine implizite oder sonstige Garantie für die geposteten Antworte / Informationen gewährt
    Montag, 5. September 2011 14:41
  • Oder noch besser die Referenzansicht probieren:

    Bildschirmpräsentation-> Bildschirme-> Referenzansicht


    Ich bin gerne bei den Foren. Es kommt von Herzen. Es wird aber keine implizite oder sonstige Garantie für die geposteten Antworte / Informationen gewährt
    Montag, 5. September 2011 15:06
  • Hallo Plastro

    Danke für die Rückmeldung. Ich konnte selber das nicht testen – es ist gut zu wissen, dass PowerPoint so reagiert K

    Ich gucke nochmal die PowerPoint Object Model an…

     

    Grüße,

    Bogdan


    Ich bin gerne bei den Foren. Es kommt von Herzen. Es wird aber keine implizite oder sonstige Garantie für die geposteten Antworte / Informationen gewährt
    Montag, 5. September 2011 15:08
  • Hallo,

    vielen Dank für die schnellen Antworten.

    Richtig erkannt. Mein Problem liegt darin das ich einen PC habe an dem 2 Bildschirme angeschlossen sind. Auf Bildschirm 1 läuft eine tagesaktuelle Präsentantion und auf Bildschirm 2 soll eine Imagepräsentation laufen.

    Manuell ist das ansteuern möglich. Aber sobald ich die Monitorausgabe im Powerpoint geändert und gespeichter habe, wird dies auch für die andere Präsentation genutzt.

    Die Person die das tun soll, tut sich damit verdammt schwer. Deswegen bin ich auf der Suche nach einer VBA oder Script - Lösung.

    Vielen Dank und herzliche Grüße;-)

     

    Dienstag, 6. September 2011 05:48
  • Hallo Plastro,
    Wie wäre dann das ganze Fenster der Bildschirmpräsentation zu schieben? Man könnte halt unterschiedliche Werte für p.SlideShowWindow.Left versuchen. Bei mir hat erstaunlicherweise diesen Skript korrekt reagiert:  
    Dim ppt, p
        
    Set ppt = CreateObject("PowerPoint.Application")
    ppt.Visible = True
    'oeffne ich halt die PPTX Datei
    Set p = ppt.Presentations.Open("C:\Users\a-boroiu\Desktop\Threads\Start PPS on a different monitor\Test.pptx", , , True)
    'Praesentation starten
    p.SlideShowSettings.Run
    p.SlideShowWindow.Left = 1000
    Set p = Nothing
    Set ppt = Nothing
    

     
    Grüße,
    Bogdan

    Ich bin gerne bei den Foren. Es kommt von Herzen. Es wird aber keine implizite oder sonstige Garantie für die geposteten Antworte / Informationen gewährt
    Dienstag, 6. September 2011 14:43
  • Hallo,

    koennte man mit p.SlideShowWindow.Left etwas 'bewegen'?

    Danke und VG,

    Bogdan


    Ich bin gerne bei den Foren. Es kommt von Herzen. Es wird aber keine implizite oder sonstige Garantie für die geposteten Antworte / Informationen gewährt
    Donnerstag, 8. September 2011 13:53
  • Dieser Thread wurde in Diskussion umgewandelt.
    Natürlich sind weitere Nachfragen / Beiträge möglich und selbstverständlich willkommen.
    Ich bin gerne bei den Foren. Es kommt von Herzen. Es wird aber keine implizite oder sonstige Garantie für die geposteten Antworte / Informationen gewährt
    Freitag, 9. September 2011 13:07