none
JavaScript auf Quick Create Formularen (CRM2013) wirft Fehler bei "setNotification" / "clearNotification"

    Frage

  • Hallo zusammen,

    ich habe ein JS, welches mir über Regular Expression die richtige Formatierung der Eingabe eine Telefonfeldes überprüft.

    Fehleingaben visualisiere ich mit setNotification. Nun wirft mir aber der aufhebende Befehl "clearNotification" einen Fehler.

    Hat mir jemand eine Idee, wie die die Notification in Quick Create Formularen "richtig" einsetzen kann bzw. auf welchen Befehl ich ausweichen muss?

    Vielen Dank vorab!

    Gruß Ferdinand

    Freitag, 14. März 2014 12:50

Antworten

  • Hallo Ferdinand,

    Poste bitte deinen Code - ich tippe darauf, dass du die Funktion über das falsche Objekt aufrufst (... clearNotification != clearFormNotification ...).

    Liebe Grüße,

    Andreas


    Andreas Buchinger
    Microsoft Dynamics Certified Technology Specialist

    Montag, 17. März 2014 07:57
  • Anhand der Fehlermeldung ist eigentlich schon klar, das du die clearNotification Funktion auf das falsche Objekt aufrufst. Überprüfe mal deinen Code darauf oder poste in hier.


    Viele Grüße

    Michael Sulz
    MVP für Microsoft Dynamics CRM
    Blog
    Website XING LinkedIn Facebook Twitter

    Dienstag, 18. März 2014 07:35
    Moderator

Alle Antworten

  • Hallo Ferdinand,

    Poste bitte deinen Code - ich tippe darauf, dass du die Funktion über das falsche Objekt aufrufst (... clearNotification != clearFormNotification ...).

    Liebe Grüße,

    Andreas


    Andreas Buchinger
    Microsoft Dynamics Certified Technology Specialist

    Montag, 17. März 2014 07:57
  • Anhand der Fehlermeldung ist eigentlich schon klar, das du die clearNotification Funktion auf das falsche Objekt aufrufst. Überprüfe mal deinen Code darauf oder poste in hier.


    Viele Grüße

    Michael Sulz
    MVP für Microsoft Dynamics CRM
    Blog
    Website XING LinkedIn Facebook Twitter

    Dienstag, 18. März 2014 07:35
    Moderator
  • Hallo Andreas,

    in der Tat, da war das Problem vor dem Rechner gesessen. Nun tut es im Quick Create genau so wir im normalen Form.

    Danke für den Fingerzeig!

    Gruß
    Ferdinand

    Dienstag, 18. März 2014 10:05
  • Hallo Michael,

    danke. Die Überprüfung des Aufrufs hat das Problem gelöst. Ich war zu schnell mit meinem "Hilferuf". Nun tut alles, wie es soll.

    Gruß Ferdinand

    Dienstag, 18. März 2014 10:06