none
Aus der MSDN Hotline: Wie kann man eine in Word erstellte Tabelle mit Visual Basic ansprechen? RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo zusammen,

    heute wurde uns bei der MSDN Hotline unter anderem folgende Frage gestellt:
    Wie kann man eine in Word erstellte Tabelle mit Visual Basic ansprechen/auswählen?

    Unsere Antwort bzw. unser Lösungsvorschlag darauf war:
    Eine Möglichkeit wäre hier ein Lesezeichen (Bookmark) innerhalb der Tabelle zu erstellen.
    Dann kann man dieses Lesezeichen nutzen, um die Tabelle mit Visual Basic auszuwählen.
    Beispielcode wäre:

    Dim bm As Word.Bookmark
    Dim tbl As Word.Table
    
    'setze bm zu dem gewünschten Lesezeichen
    
    bm.Select
    Set tbl = Word.Selection.Tables.Item(1)


    Viele Grüße,
    Atanas Dimitrov
    MSDN Hotline für MSDN Online Deutschland

    Disclaimer:
    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir hier auf Rückfragen gar nicht oder nur sehr zeitverzögert antworten können.
    Bitte nutzen Sie für Rückfragen oder neue Fragen den telefonischen Weg über die MSDN Hotline: http://www.msdn-online.de/Hotline 
    MSDN Hotline: Schnelle & kompetente Hilfe für Entwickler: kostenfrei!

    Es gelten für die MSDN Hotline und dieses Posting diese Nutzungsbedingungen, Hinweise zu Markenzeichen sowie die allgemein gültigen Informationen zur Datensicherheit sowie die gesonderten Nutzungsbedingungen für die MSDN Hotline.

    • Verschoben Robert BreitenhoferModerator Freitag, 25. Juni 2010 09:12 Word (aus:Aus der MSDN Hotline: Häufig gestellte Fragen und deren Antworten)
    Freitag, 11. September 2009 09:16