none
Die ADO 6.0 Bibliothek ist weg

    Frage

  • Hallo zusammen,

    plötzlich, seit ein paar Tagen, fehlt auf allen alten XP-Rechnern in unserer Firma die msado60.tlb im Verzeichnis C:\Program Files\Common Files\System\ado\

    Das Access-Frontend meldet unter den Verweisen "NICHT VORHANDEN".

    Das FE wird unter Win7 entwickelt, alle OS sind 32 bit, überall läuft Office2010. Die Internetrecherche bringt zwar einige Einträge mit Problemen bzgl. der Datei, aber da geht es um Defekte in der Access-Datei oder in dem Verweis. Bei mir fehlt aber die ganze Datei auf allen XP-Rechnern...

    Ich habe jetzt das Frontend auf 2.8 umgestellt. Das funktioniert, weil die Datei noch in einem anderen Verzeichnis vorhanden ist, in dem o. g. Verzeichnis ist aber auch diese Datei nicht mehr zu finden.

    (Ältere Versionen bis 2.7 sind noch da...).

    Ich habe versucht, die msado60.tlb von einem Windows7-Rechner zu kopieren und mit regtlib zu registrieren, Ergebnis: "failed".

    Viele Grüße

    Franz

    Montag, 23. Juli 2012 11:52

Antworten

  • Hallo Franz,

    die TLB = Type Librabry sind Mapper auf die eigentliche DLL; spricht man hat immer die aktuelle DLL installiert und die TLB beschreiben die Schnittstelle von ältere Versionstände, um die kompatibilität zu gewährleisten.

    Wenn Du z.B. auf einem Rechner "nur" Ado 2.7 installiert hast, hast Du die TLB's 20 - 26 installiert, die aber alle auf die msado15.dll verweisen.

    Übrigens gibt es "Ado 6.0" für XP und zwar für folgende Situation: Ich habe Win7 64 Bit mit SP1 und dort hat MS Änderungen vorgenommen, die nicht mehr mit älteren Systemen kompatibel sind und so auf XP / 32 Bit nicht mehr laufen. Siehe:
    http://support.microsoft.com/kb/2517589
    http://blogs.msdn.com/b/psssql/archive/2011/10/03/yes-we-made-a-mistake-and-are-finally-going-to-fix-it.aspx

    Als Fix gibt es die dort erwähnte msado60_Backcompat.tlb für XP & Co.


    Olaf Helper
    * cogito ergo sum * errare humanum est * quote erat demonstrandum *
    Wenn ich denke, ist das ein Fehler und das beweise ich täglich
    Blog Xing

    Montag, 23. Juli 2012 12:28
  • plötzlich, seit ein paar Tagen, fehlt auf allen alten XP-Rechnern in unserer Firma die msado60.tlb im Verzeichnis C:\Program Files\Common Files\System\ado\

    Hallo Franz,

    meinst Du wirklich die msado60.tlb und nicht doch eher die msado28.tlb? Denn die 6.0 Version gibt es eigentlich nur auf Windows Vista + 7 Rechnern und nicht unter Windows XP; siehe ADO History

    Oder hattest Du zuvor die Version auf die XP Rechner gebracht?


    Olaf Helper
    * cogito ergo sum * errare humanum est * quote erat demonstrandum *
    Wenn ich denke, ist das ein Fehler und das beweise ich täglich
    Blog Xing

    Montag, 23. Juli 2012 12:01
  • Hallo,

    danke für die Infos, das ist sehr hilfreich.

    Bisher hatte ich nur 2.8 in Verwendung und war mir keiner Bedürfnisse bewusst, das zu ändern; die Umstellung auf 6.0 war wohl nur ein Versehen. Mit den Unterschieden zwischen den beiden habe ich mich noch nicht beschäftigt, werde aber mal in die Links reinschaue.

    vielen Dank,

    Franz

    Montag, 23. Juli 2012 13:30

Alle Antworten

  • plötzlich, seit ein paar Tagen, fehlt auf allen alten XP-Rechnern in unserer Firma die msado60.tlb im Verzeichnis C:\Program Files\Common Files\System\ado\

    Hallo Franz,

    meinst Du wirklich die msado60.tlb und nicht doch eher die msado28.tlb? Denn die 6.0 Version gibt es eigentlich nur auf Windows Vista + 7 Rechnern und nicht unter Windows XP; siehe ADO History

    Oder hattest Du zuvor die Version auf die XP Rechner gebracht?


    Olaf Helper
    * cogito ergo sum * errare humanum est * quote erat demonstrandum *
    Wenn ich denke, ist das ein Fehler und das beweise ich täglich
    Blog Xing

    Montag, 23. Juli 2012 12:01
  • Hallo Olaf,

    oh je, für das nächste Posting leg ich ein neues Profil an... o.O

    Dann war es doch mein Fehler. Ich dachte 6.0 gäbe es schon unter XP... (ich hatte es wohl vor einiger Zeit umgestellt aber für das FE seit ~ 2 Wochen kein Update mehr ausgeliefert...)

    Dann nur noch am Rande:

    Wie gesagt ist die 2.8 zwar offensichtlich richtig registriert, aber nicht in dem o. g. Verzeichnis vorhanden, ist das "normal"?

    Vielen Dank!

    Montag, 23. Juli 2012 12:13
  • Hallo Franz,

    die TLB = Type Librabry sind Mapper auf die eigentliche DLL; spricht man hat immer die aktuelle DLL installiert und die TLB beschreiben die Schnittstelle von ältere Versionstände, um die kompatibilität zu gewährleisten.

    Wenn Du z.B. auf einem Rechner "nur" Ado 2.7 installiert hast, hast Du die TLB's 20 - 26 installiert, die aber alle auf die msado15.dll verweisen.

    Übrigens gibt es "Ado 6.0" für XP und zwar für folgende Situation: Ich habe Win7 64 Bit mit SP1 und dort hat MS Änderungen vorgenommen, die nicht mehr mit älteren Systemen kompatibel sind und so auf XP / 32 Bit nicht mehr laufen. Siehe:
    http://support.microsoft.com/kb/2517589
    http://blogs.msdn.com/b/psssql/archive/2011/10/03/yes-we-made-a-mistake-and-are-finally-going-to-fix-it.aspx

    Als Fix gibt es die dort erwähnte msado60_Backcompat.tlb für XP & Co.


    Olaf Helper
    * cogito ergo sum * errare humanum est * quote erat demonstrandum *
    Wenn ich denke, ist das ein Fehler und das beweise ich täglich
    Blog Xing

    Montag, 23. Juli 2012 12:28
  • Hallo,

    danke für die Infos, das ist sehr hilfreich.

    Bisher hatte ich nur 2.8 in Verwendung und war mir keiner Bedürfnisse bewusst, das zu ändern; die Umstellung auf 6.0 war wohl nur ein Versehen. Mit den Unterschieden zwischen den beiden habe ich mich noch nicht beschäftigt, werde aber mal in die Links reinschaue.

    vielen Dank,

    Franz

    Montag, 23. Juli 2012 13:30