none
Shortcuts im Registersteuerelement funktionieren nicht (Access 2010)

    Frage

  • Für die Erfassung von Daten nutze ich im Eingabeformular oft das Registersteuerelement, um die einzelnen Datenfelder thematisch zu untergliedern. Hier habe ich dann auch viele Shortcuts genutzt (z.B. ALT+N).

    Das funktionierte bis Access 2003 auch perfekt. Jetzt - in Access 2010 - werden alle Shortcuts in einem Registersteuerelement von Access einfach ignoriert.

    Weiß jemand warum?
    Kann man diese Funktion irgendwie aktivieren oder gibt es eine Alternative?

    Danke.

    Jürgen Schlöffel

    Samstag, 12. März 2011 16:03

Antworten

  • Ich habe das gleiche Problem mit den Shortcuts.

    Wie ich rausgefunden habe liegt das Problem beim Focus. Wenn das Registerlement den Focus richtig hat funktionieren die Shortcuts sonst nicht.


    Hab gerade ebenfalls getestet, es ist genau umgekehrt. Die Shortcuts im Formular funktionieren, solange das Registerelement den Focus NICHT hat. Sobald man auf dem Registerelement gelandet ist, funktionieren sie nicht mehr. Einen eleganten Workaround hab ich z. Zt. leider nicht.

    Gruss - Peter

    Donnerstag, 24. März 2011 14:06
    Moderator

Alle Antworten

  • Hallo,

    Für die Erfassung von Daten nutze ich im Eingabeformular oft das Registersteuerelement, um die einzelnen Datenfelder thematisch zu untergliedern. Hier habe ich dann auch viele Shortcuts genutzt (z.B. ALT+N).

    Das funktionierte bis Access 2003 auch perfekt. Jetzt - in Access 2010 - werden alle Shortcuts in einem Registersteuerelement von Access einfach ignoriert.

    Weiß jemand warum?
    Kann man diese Funktion irgendwie aktivieren oder gibt es eine Alternative?

    Shortcuts werden durch ein dem Buchstaben vorgestelltes & gekennzeichnet. Wenn du also &N in der Caption hast, kannst du das Feld mit Alt+N ansteuern, es sei denn, der Shortcut wird von Office selbst genutzt. Dann hast du seit A07 leider verloren. Alternativ gibt es den Shortcut-Builder von Karsten Pries, der das Formular automatisch mit freien Shortcuts versorgt.

    Gruss - Peter

    Sonntag, 20. März 2011 01:34
    Moderator
  • Für die Erfassung von Daten nutze ich im Eingabeformular oft das Registersteuerelement, um die einzelnen Datenfelder thematisch zu untergliedern. Hier habe ich dann auch viele Shortcuts genutzt (z.B. ALT+N).

    Das funktionierte bis Access 2003 auch perfekt. Jetzt - in Access 2010 - werden alle Shortcuts in einem Registersteuerelement von Access einfach ignoriert.

    Weiß jemand warum?
    Kann man diese Funktion irgendwie aktivieren oder gibt es eine Alternative?

    Danke.

    Jürgen Schlöffel


    Hallo Jürgen

    Hab mich extra wegen Deinem Post hier angemeldet.

    Ich habe das gleiche Problem mit den Shortcuts.

    Wie ich rausgefunden habe liegt das Problem beim Focus. Wenn das Registerlement den Focus richtig hat funktionieren die Shortcuts sonst nicht.

    Ich hab folgendes probiert: Bei  Ereignis "Beim Klicken" auf des Registerelement folgenden Befehl ausführen. "Me!RegisterlementName.SetFocus"

    Danach gehen die Shortcuts.
    Leider verliert das Registerlement den Focus gleich wieder wenn Du einen Shorcut ausführst oder manuell einen Button oder ein Feld im gleichen Registerlement anwählst.

    Falls jemand einen Workaround für das Problem findet bitte posten - Danke!

     

     


    Donnerstag, 24. März 2011 12:45
  • Ich habe das gleiche Problem mit den Shortcuts.

    Wie ich rausgefunden habe liegt das Problem beim Focus. Wenn das Registerlement den Focus richtig hat funktionieren die Shortcuts sonst nicht.


    Hab gerade ebenfalls getestet, es ist genau umgekehrt. Die Shortcuts im Formular funktionieren, solange das Registerelement den Focus NICHT hat. Sobald man auf dem Registerelement gelandet ist, funktionieren sie nicht mehr. Einen eleganten Workaround hab ich z. Zt. leider nicht.

    Gruss - Peter

    Donnerstag, 24. März 2011 14:06
    Moderator
  • Ich habe das gleiche Problem mit den Shortcuts.

    Wie ich rausgefunden habe liegt das Problem beim Focus. Wenn das Registerlement den Focus richtig hat funktionieren die Shortcuts sonst nicht.


    Hab gerade ebenfalls getestet, es ist genau umgekehrt. Die Shortcuts im Formular funktionieren, solange das Registerelement den Focus NICHT hat. Sobald man auf dem Registerelement gelandet ist, funktionieren sie nicht mehr. Einen eleganten Workaround hab ich z. Zt. leider nicht.

    Gruss - Peter


    Hmm komisch, also bei meinen Tests geht der Shortcut NUR  wenn ich den Focus vorgängig per Me!RegisterlementName.SetFocus zuweise ....

    Ich sehe im Moment keine andere Möglichkeit als die Shortcuts zu entfernen.


    Donnerstag, 24. März 2011 16:53