none
Nachverfolgen von Terminen im Outlook Client

    Frage

  • Hallo zusammen,

    aktuell haben wir das Problem, dass ein Benutzer keine Termine nachverfolgen kann der nicht von ihm selbst erstellt wurde. Der Fall ist üblich, da wir auch Einladungen zu Terminen von Kunden bekommen die wir im Outlook Client nachverfolgen möchten.

    Die genaue Fehlermeldung lautet:

    "Sie können keinen Termin nachverfolgen, der von einem anderen Benutzer erstellt wurde."

    Aktuell betreiben wir CRM 2016 onPremise, Exchange 2013 ebenfalls on Premise. Das Phänomen tritt sowohl mit Outlook 2013 als auch mit Outlook 2016 auf und ist unabhängig von den Sicherheitsrollen (Fehler tritt auch bei Systemadministrator auf). Wir synchronisieren Serverseitig.

    Vor dem Wechsel auf 2016 war das mit 2015 problemlos möglich.

    Irgendeine Idee wo die Fehlersuche zu beginnen ist?

    Vielen Dank.

    Stefan

    Freitag, 22. Juli 2016 12:51

Antworten

  • Hallo zusammen,

    das Problem ist nach dem Update SP1 für 2016 OnPremise nicht mehr vorhanden.

    VG

    Stefan

    Dienstag, 20. September 2016 18:23

Alle Antworten

  • Hallo Stefan,

    wir haben auch CRM 2016 OnPremise mit Serverseitiger Synchronisierung, dann allerdings Office 365.

    Wir können auch Termine von Kunden ohne Probleme nachverfolgen.

    Zur Fehleranalyse würde ich einmal die Ereignisanzeige von Server und Client überprüfen und wenn das nicht ausreicht, das Tracing auf dem Client einschalten.


    Viele Grüße

    Michael Sulz
    MVP für Microsoft Dynamics CRM
    Blog
    Website XING LinkedIn Facebook Twitter

    Montag, 25. Juli 2016 06:52
    Moderator
  • Ich habe auch einen Kunden mit dem gleichen Problem.

    Dazu habe ich diesen Vermerk gefunden:

    https  technet.microsoft.com/en-us/library/dn887218.aspx

     

    Appointment record is not created in CRM when tracked by invitee:

    Consider the following scenario regarding tracking an event in CRM:

    1. An event organizer uses Outlook for the synchronization method.
    2. An event invitee uses server-side synchronization for the synchronization method.
    3. In Dynamics CRM for Outlook, the organizer creates an appointment and sends an invite to the invitee.
    4. In Dynamics CRM for Outlook, the invitee tracks the appointment.
    5. The invitee logs in to CRM and goes to Marketing > Activities > Appointment > My Appointments.

    Result: the appointment is not created in CRM for the invitee.

    This is a known issue and is not supported.

    Somit scheint es aus unserer Sicht einfach nicht supported?
    Da es bei Michael geht spricht allerdings dagegen, evtl. ist der Unterschied O365?
    Das haben wir nicht.

    VG

    Markus

    Mittwoch, 27. Juli 2016 06:43
  • Hallo zusammen,

    zunächst vielen Dank für die Antworten.

    @Markus: Die Fehlerbeschreibung habe ich auch gefunden, interpretiere es aber so dass der Sync nicht supported wird wenn die Synchronisierungsmethoden der beiden CRM Nutzer unterschiedlich sind (Outlook und Serverseitig)

    @Michael: gehe ich richtig davon aus dass Ihr im O365 auch Exchange Online nutzt?

    Danke

    Stefan

    Freitag, 29. Juli 2016 14:32
  • Hallo Stefan,

    ja, wir nutzen auch Exchange Online.


    Viele Grüße

    Michael Sulz
    MVP für Microsoft Dynamics CRM
    Blog
    Website XING LinkedIn Facebook Twitter

    Montag, 1. August 2016 06:48
    Moderator
  • Hallo,

    wenn deine Frage zufriedenstellend beantwortet wurde, wäre es sehr nett von dir, wenn du den oder die Beiträge mit der richtigen Lösung als Antwort markieren würdest.

    So sehen andere Besucher dieser Community schon in der Themenübersicht und/oder den Suchergebnissen, ob es für dieses Thema eine Lösung gibt.


    Viele Grüße

    Michael Sulz
    MVP für Microsoft Dynamics CRM
    Blog
    Website XING LinkedIn Facebook Twitter

    Montag, 5. September 2016 07:10
    Moderator
  • Hallo zusammen,

    das Problem ist nach dem Update SP1 für 2016 OnPremise nicht mehr vorhanden.

    VG

    Stefan

    Dienstag, 20. September 2016 18:23