none
Erstellung Workflow: max. Durchführung pro Element = 1

    Frage

  • Hallo zusammen,

    ich bin aktuell dabei in unserem O365 Dynamics CRM einen automatisierten Workflow zu erstellen. Dieser wird bei der Aktualisierung von gewissen Datensatzfeldern aktiviert und startet wenn bestimmte Bedinungen erfüllt sind.

    Jedoch muss ich sicherstellen, dass der Workflow für die einzelnen Elemente der zugrunde liegenden Entität maximal einmal durchgeführt wird. Denn wenn ein Element nach der Durchführung des Workflows erneut aktualisiert wird (bzw. eines der erwähnten Datensatzfelder) wird der Workflow aktuell erneut ausgeführt (wenn die Bedingungen weiterhin erfüllt sind).

    Die einzige Möglichkeit die ich aktuell sehe ist die Erstellung eines unsichtbaren Feldes welches Standardmäßig den Wert "0" trägt und von dem Workflow auf den Wert "1" aktualisiert wird. Dem Workflow würde ich dann die "0" als Bedingung mitgeben.

    Die Frage ist nun ob sich dieses Problem auch ohne die Erstellung eines neuen Feldes rein über den Workflowmechanismus lösen lässt.

    Ich danke euch für eure Antworten!

    Beste Grüße,

    Timo

    Montag, 8. Mai 2017 15:56

Alle Antworten

  • Hallo Timo,

    genau so löse ich auch immer diese Anforderung.

    Du musst dabei nur sicherstellen, das das Kennzeichen durch den Workflow gesetzt wird, bevor eine weitere Änderung an dem Datensatz durchgeführt wird. Am sichersten bist du dabei, wenn du den Workflow als synchronen Workflow ausführst.


    Viele Grüße

    Michael Sulz
    MVP für Microsoft Dynamics CRM
    Blog
    Website XING LinkedIn Facebook Twitter

    Dienstag, 9. Mai 2017 07:04
    Moderator