none
Field Mapping RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ok, kaum macht man es richtig funktioniert es auch! Vielen Dank für die schnelle kompetente Hilfe!

    Ich habe hierzu (ich hoffe das passt hier rein) aber noch eine Frage:

    Letztlich ist dieses Skript ja nichts anderes als eine Abfrage/Übergabe an ein anderes Feld mit Berechnung.

    Will ich nichts berechnen, lasse ich einfach den Operator weg und übergebe somit den Wert.

    Geht das so auch Entitätsübergreifend?

    Bsp: Ich will ich in einer Kampagnenreaktion eine Wert aufnehmen, beispielweise eine bestimmte Menge. Diese Menge würde ich gern an nachgelagerte Entitäten übergeben. WEnn ich also aus der Kampagnenreaktion eine Verkaufchance mache, würde ich dann dort mit diesem Wert gerne weiter arbeiten.

    Ist das mit diesem Code so möglich oder ist es nicht so trivial? (Ich habe es natürlich spontan probiert und es funktionierte nicht)

    • Geteilt Michael Sulz Mittwoch, 22. August 2012 13:33 neues Thema
    Mittwoch, 22. August 2012 08:18

Antworten

  • Ich habe das Thema mal geteilt, da es sich um eine neue Frage handelt.

    Bitte immer nur eine Frage pro Beitrag stellen, dann wird es für alle einfacher.


    Viele Grüße

    Michael Sulz
    MVP für Microsoft Dynamics CRM
    Blog
    Website XING LinkedIn Facebook Twitter

    • Als Antwort markiert Michael Sulz Montag, 27. Februar 2017 12:17
    Mittwoch, 22. August 2012 13:34
  • Hallo Michael,

    das Mapping funktioniert nur, wenn du aus der Entität A den Datensatz für die Entität B erstellst, da ja ansonsten die Entität B nicht wissen kann, das sie sich auf Entität A bezieht.

    Beispiel:

    Du öffnest die Entität Firma, wechselst in die Ansicht der Kontakte und erstellst dort einen neuen Kontakt. Dadurch, dass du diesen Kontakt aus der Firma heraus erstellst, ordnet das CRM diesen Kontakt automatisch der Firma zu und übernimmt alle Felder der Firma in den Kontakt, die im entsprechenden Mapping definiert wurden.

    Erstellst du den Kontakt direkt aus der Kontaktansicht und ordnest dann manuell eine Firma zu, werden automatisch keine Daten aus der Firma in den Kontakt übernommen.

    Wenn du mehr möchtest, geht das nur über Workflows bzw. Programmierung.


    Viele Grüße

    Michael Sulz
    MVP für Microsoft Dynamics CRM
    Blog
    Website XING LinkedIn Facebook Twitter


    Donnerstag, 23. August 2012 07:12
  • Hallo Michael,

    alternativ kannst du auch über ein programmiertes Plugin sicherstellen, dass die Werte übergeben werden.

    Viele Grüße,
    Jürgen


    Jürgen Beck

    Dipl. Kfm./Wirtschaftsinformatik
    MVP, MCSD.NET, MCITP DBA, MCDBA, MCSE
    Microsoft Certified Business Management Solutions Professional
    Microsoft Certified CRM Developer
    Microsoft Certified Trainer

    ComBeck IT Services & Business Solutions
    Microsoft Gold Certified Partner
    Microsoft Small Business Specialist

    Developing & Supporting Business Applications from small business to big enterprises covering scores of sectors

    http://www.combeck.de

    Freitag, 5. Oktober 2012 14:06
    Moderator

Alle Antworten

  • Hallo Michael,

    das übergeben von Daten (z.B. beim Erstellen einer Verkaufschance aus einer Kampagnenreaktion  oder eines neuen Kontakts aus der Firma heraus) ist ein anderes Thema.  Einige Informationen zum Field Mapping findest du z.B. bei

    • http://msdn.microsoft.com/en-us/library/gg334512.aspx
    • http://rc.crm.dynamics.com/rc/2011/en-us/on-prem/5.0/help/ui_cust_mapping.htm
    • http://www.pardot.com/help/faqs/crm/ms-dynamics/mapping-your-mscrm-lead-fields-to-contact-fields

    Bitte beachte: das Mapping geht nur bei Neuanlage. Es gibt auch keine "automatischen" Aktualisierungen


    Herzliche Grüße / Best regards Markus Müller If this post answers your question, please click "Mark As Answer" on the post and "Mark as Helpful"

    Mittwoch, 22. August 2012 09:29
  • Ich habe das Thema mal geteilt, da es sich um eine neue Frage handelt.

    Bitte immer nur eine Frage pro Beitrag stellen, dann wird es für alle einfacher.


    Viele Grüße

    Michael Sulz
    MVP für Microsoft Dynamics CRM
    Blog
    Website XING LinkedIn Facebook Twitter

    • Als Antwort markiert Michael Sulz Montag, 27. Februar 2017 12:17
    Mittwoch, 22. August 2012 13:34
  • Hallo

    Danke. Ich hab es gerade gesehen und auch direkt eine weitere Frage dazu.

    Die Antwort bzw. Links haben mir insoweit schon weiter geholfen, dass ich meine, prinzipiell verstanden zu haben, wie Field Mapping funktioniert. Ist ja dann auch gar nicht so schwer!

    Ich habe das nun mal getestet und ein Feld aus einem Lead in eine Verkaufschance übergeben. Funktioniert Wunderbar.

    Leads spielen jedoch bei uns im Unternehmen tendenziell eine untergeornete Rolle. Vielmehr beziehen wir uns auf Kampagnen.

    So, weil das so schön geklappt hat, habe ich habe nun also weiter versucht ein Feld aus einer Kampagnenreaktion in eine Verkaufschance zu übergeben und weil das nicht funktionierte zu einem Lead. Das funktioniert auch nicht. Was habe gemacht?:

    • in der Kampagnenreaktion ein Feld erstellt
    • in der Verkaufschance ein Feld erstellt
    • beide Felder haben die gleichen Parameter
    • Unter System anpassen die entsprechende Entität herausgesucht (Kampagnenreaktion) und unter den 1:n Beziehung die Verkaufschancenentität gesucht
    • Die gab es da nicht aber nicht. Habe nun gedacht ich stell die Beziehung zu dieser Entität selber her, was auch ohne Fehlermeldung geklappt hat
    • dann habe ich die entsprechenden Felder zugeordnet und auch das funktionierte; zumindest zunächst in der Theorie.
    • Beim Testen, also beim Konvertieren der Kampagnenreaktion in eine Verkaufschance, wird der Wert NICHT übernommen.

    Ich habe nun probiert andere Entitäten zu verknüpfen aber das Mapping funktionert auch da nicht so recht (also gar nicht).

    Ist die Kampagnenreaktion ungeeignet für dieses Unterfangen? Habe ich einen Denkfehler? Geht das so nicht oder was mach ich falsch bzw kann ich richtig machen?

    Viele Grüße

    M. Schulze

    Donnerstag, 23. August 2012 06:07
  • Hallo Michael,

    das Mapping funktioniert nur, wenn du aus der Entität A den Datensatz für die Entität B erstellst, da ja ansonsten die Entität B nicht wissen kann, das sie sich auf Entität A bezieht.

    Beispiel:

    Du öffnest die Entität Firma, wechselst in die Ansicht der Kontakte und erstellst dort einen neuen Kontakt. Dadurch, dass du diesen Kontakt aus der Firma heraus erstellst, ordnet das CRM diesen Kontakt automatisch der Firma zu und übernimmt alle Felder der Firma in den Kontakt, die im entsprechenden Mapping definiert wurden.

    Erstellst du den Kontakt direkt aus der Kontaktansicht und ordnest dann manuell eine Firma zu, werden automatisch keine Daten aus der Firma in den Kontakt übernommen.

    Wenn du mehr möchtest, geht das nur über Workflows bzw. Programmierung.


    Viele Grüße

    Michael Sulz
    MVP für Microsoft Dynamics CRM
    Blog
    Website XING LinkedIn Facebook Twitter


    Donnerstag, 23. August 2012 07:12
  • Hallo Michael,

    das leuchtet mir ein. Ich war jedoch in der Annahme, dass ich ja mit einer Kampagnenreaktion einen Datensatz erstellt habe und aus diesem heraus ja einen Lead erzeugen kann oder eben eine Verkaufschance usw.

    Ich werde mich mal mit Workflows auseinandersetzen und/oder mir überlegen, wie ich CRM-technisch anders mit Kundenansprachen umgehen kann als mir das momentan so vorschwebt

    Viele Grüße

    Donnerstag, 23. August 2012 07:32
  • Hallo Michael,

    alternativ kannst du auch über ein programmiertes Plugin sicherstellen, dass die Werte übergeben werden.

    Viele Grüße,
    Jürgen


    Jürgen Beck

    Dipl. Kfm./Wirtschaftsinformatik
    MVP, MCSD.NET, MCITP DBA, MCDBA, MCSE
    Microsoft Certified Business Management Solutions Professional
    Microsoft Certified CRM Developer
    Microsoft Certified Trainer

    ComBeck IT Services & Business Solutions
    Microsoft Gold Certified Partner
    Microsoft Small Business Specialist

    Developing & Supporting Business Applications from small business to big enterprises covering scores of sectors

    http://www.combeck.de

    Freitag, 5. Oktober 2012 14:06
    Moderator