none
Entwurfsansicht nicht möglich wegen statischem Binding in XAML RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    Die Header und Contents von Steuerelementen werden in meiner C# WPF-Anwendung je nach eingestellter Sprache über statische Properties initialisiert. Das Binding dazu wird im XAML-Code deklariert (s. unten).

    <CheckBox Content="{Binding Source={x:Static services:WPFCheckBox.p_1}}"/>

    Nun ist es leider so, dass der XAML-Designer nicht mehr angezeigt wird ("Die Designansicht kann nicht ordnungsgemäß angezeigt werden, da einige benutzerdefinierte Elemente noch nicht erstell wurden.").

    Gibt es für dieses Problem eine komfortable Lösung, ohne auf Code-Behind/Converter zurückgreifen zu müssen? Kann der Fehler durch irgendeine Einstellung in VS ignoriert werden bzw. können Defaultwerte gesetzt werden?

    Danke für Eure Lesezeit!

    Gruß

    Felix

    Donnerstag, 26. November 2015 13:00

Antworten

  • Hi Felix,
    zur Verhinderung undefinierter Zustände, die dem Designer Probleme bereiten, sollte man im Code prüfen, ob der Designermodus genutzt wird. In diesem Fall sollte ein unverbindliches Ergebnis geliefert werden, in Deinem Fall z.B. String.Empty. Zusätzlich sollten solche Komponenten auch in einem separaten Projekt verwaltet werden. Da kann gewährleistet werden, dass es eine fehlerfrei übersetzte dll gibt und Änderungen im Projekt nicht automatisch zu nicht erstellten dll's führen.

    --
    Viele Grüsse
    Peter Fleischer (MVP, Partner)
    Meine Homepage mit Tipps und Tricks
    Kommas richtig setzen!
    Schüler sagen, Lehrer haben es gut.
    Schüler, sagen Lehrer, haben es gut

    Freitag, 27. November 2015 09:18